3080 Ti FE + Eisbär Alphacool Eisbaer LT240 Combo?

mistral

New member
Ahoi,

würde gerne auf den Eisbär noch eine 3080 Ti dazuhängen. Leider gibt es ja für die FE keinen Eiswolf 2. Wollte fragen ob es hierzu vielleicht Empfehlungen gibt, und ob die Pumpe vom Eisbär das überhaupt alleine schaffen würde (zb mit Alphacool Eisblock Aurora Acryl GPX-N RTX 3080 + 2ten 240 Radiator).

Da ich auch kleine Case habe (Ncase M1) und sich noch ein zweiter 240 Radiator ausgehen würde, würd ich da auch noch einen hinzufügen.

Im Grunde ähnlich wie dieser Build:
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Moin, grundsätzlich wäre es ratsam, den 2 Radiator zu verbauen. 2 Radiator + GPU Block können schon dazu führen, das die Eisbaer Pume an ihre Grenzen stößt. Im Normalfall rate ich dann zu einer D5 Pumpe mit enstprechendem AGB. Ist der Platz dafür noch vorhanden? Wenn nicht könnte dir
Alphacool Eisstation DC80 - AIO Power Unit (Pumpe + AGB) ggfs weiterhelfen.

Eine Eiswolf 2, wenn vorhanden, würde dir eh nicht helfen, da wir die mit nem 360mm Radiator ausstatten - das gibt laut Spezifikationen dein Case vom Platzangebot aber nicht her!
 

Nagu0388

New member
Hallo Thomas_S,
Das mit der zweiten Pumpe würde mich auch interessieren.
Hab aktuell ne Eisbaer Aurora 360 und würde gerne meine Rtx3080Ti FE wasserkühlen.
Kannst du mir da was zusammenstellen? Also Pumpe, Radiator (240 oder 360?), Wasserblock, Schläuche usw.

Kann man damit rechnen, dass ne AOI für die RTX3080ti FE dieses Jahr noch erscheint?

Vielen Dank!
 

mistral

New member
Vielen Dank für die Info. AGB wird schwer (außer wie im Video außen) eventuell vor der Graka nachdem sie umgebaut wurde, sollte sie kürzer sein (momentan 1cm platz ca. nach vorne).
 

mistral

New member
Eine Frage hätt ich noch, weißt du ob der "Alphacool ES Durchfluss- und Temperatursensor "HighFlow" mit Tachosignal " mit dem QUADRO fan controller for PWM fans von Aquacomputer kompatibel ist?

Und ist die DC80 AIO genau so leise wie die vom Eisbär LT240?
 
Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
Der Sensor wird dir bei den DC-LT Pumpen nichts bringen. Der Sensor misst erst ab ca. 70L/h. Das schaffen die DC-LT 2 Pumpen der AIOs und der Eisstation nicht in einem Kreislauf. Daher wird dir der Sensor gar nichts anzeigen was den Durchfluss betrifft.
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Hallo Thomas_S,
Das mit der zweiten Pumpe würde mich auch interessieren.
Hab aktuell ne Eisbaer Aurora 360 und würde gerne meine Rtx3080Ti FE wasserkühlen.
Kannst du mir da was zusammenstellen? Also Pumpe, Radiator (240 oder 360?), Wasserblock, Schläuche usw.

Kann man damit rechnen, dass ne AOI für die RTX3080ti FE dieses Jahr noch erscheint?

Vielen Dank!
Könntest du biete diesbezgl. der Übersicht halber einen separaten Beitrag starten? VG
 

mistral

New member
Also nochmal zur Sicherheit, da ich jetzt ziemlich unsicher bin und manchen schreiben das ab einem 2ten Radiator die Eisbär Pumpe schon überfordert ist.
Der zweite Radiator ist auch 240, 40mm dick und hat 165ml, dann eben noch GPU Wakü. Schafft er das noch oder brauch ich da definitiv etwas stärkeres? Und wenn ja würde die Booster DC80 Pumpe wie oben beschrieben als zusatz reichen? (Das ist die selbe wie im Eisbär? Wegen Lautstärke).

Sonst würde noch custom Loop bleiben.
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Im DC80 Booster ist die gleiche Pumpe (DC-LT2) verbaut wie in der Eisbaer. Ich habe ja oben bereits geschrieben, dass die einzelne Pumpe mit zusätzlicher GPU-Kühlung + zus. Radiator an seine Grenzen stoßen wird und dir aus diesem Grund die DC80 als Zusatz empfohlen. Sie ist Teil unserer Enterprise-Serie und konzeptionell eigentlich für Server gedacht - also eigentlich ist dein Case das perfekte Einsatzgebiet.

Klar wäre ein Custom Loop auch eine Möglichkeit, aber der will bei deinem Case vorab gut geplant sein.
 

mistral

New member
Danke Thomas tut mir leid wegen blöde Nachfragerrei ;) Will ja den Eisbär behalten wenn es geht. Berichte dann was rausgekommen ist!
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Danke Thomas tut mir leid wegen blöde Nachfragerrei ;) Will ja den Eisbär behalten wenn es geht. Berichte dann was rausgekommen ist!
Blöde Fragen gibts nicht! Und dafür sind wir ja hier - um Fragen zu beantworten! Also alles gut! ;-)
 

mistral

New member
Kleines Update: Leider ist die Booster DC80 zu groß, außerdem dürfte sie defekt sein (springt kurz an und dann aus).
Plan ist jetzt mal den Eisbärradiator gegen einen dickeren zu ersetzten und mal cpu und gpu nur mit einem zu betreiben.
Ein paar Fragen:

Hat die Eisbärpumpe wirklich so wenig "flow" da ich beim GPU Kühler die Flüssigkeit sehen kann, man sieht zwar das es fließt (wenn man genau hinsieht) aber er schafft es zb nicht das sich kleinere Luftbläschen bewegen. (Das haben wir getestet in dem wir den eisbär direkt an den GPU Kühler gehängt haben). Ist meine erste Wakü und in Videos sieht man idR halt richtig wie die Bläschen sich bewegen. Was jetzt bei der LT2 nicht der Fall war.

Zweite Frage mit was war der Eisbär befüllt? Dürfte was spezielles gewesen sein? Weil hab jetzt nur destiliertes Wasser bestellt. Macht das viel unterschied bzw schädlich?

Die Schraubverschlüsse am Eisbär-Radiator sind so stark angeschraubt das man sie nicht runterbekommt. Sind die zusätzlich geklebt? Oder braucht man spezielles Werkzeug?

Im Anhang ein Bild, das im roten Kreis bekomme ich nicht herunter.

Nachdem ich nachwievor den Eisbär Radiator gerne verwenden würde, wäre jetzt die Idee eine Alphacool Eisstation DC-LT - Solo Top mit LT2 zu besorgen und diese direkt am unteren Radiator zu befestigen, würde das ebenfalls als booster ausreichen?
 

Attachments

  • Capture.JPG
    Capture.JPG
    45.8 KB · Views: 1
Last edited:

mistral

New member
Anbei mal tolle Paint Skizze.
Macht es unterschied in welcher Reihenfolge oder egal?
CPU > RAD1 > RAD2 > GPU > CPU
oder zb cpu > rad > gpu > rad > cpu
 

Attachments

  • photo_2021-11-28_11-56-34.jpg
    photo_2021-11-28_11-56-34.jpg
    38.4 KB · Views: 3

Thomas_S

Administrator
Staff member
Kleines Update: Leider ist die Booster DC80 zu groß, außerdem dürfte sie defekt sein (springt kurz an und dann aus).
Plan ist jetzt mal den Eisbärradiator gegen einen dickeren zu ersetzten und mal cpu und gpu nur mit einem zu betreiben.
-> wenn sie defekt ist, dann bitte eine Email an info@alphacool.com. Unser Support gibt dir Infos wie zu dem Thema weiter zu verfahren ist

Hat die Eisbärpumpe wirklich so wenig "flow" da ich beim GPU Kühler die Flüssigkeit sehen kann, man sieht zwar das es fließt (wenn man genau hinsieht) aber er schafft es zb nicht das sich kleinere Luftbläschen bewegen. (Das haben wir getestet in dem wir den eisbär direkt an den GPU Kühler gehängt haben). Ist meine erste Wakü und in Videos sieht man idR halt richtig wie die Bläschen sich bewegen. Was jetzt bei der LT2 nicht der Fall war.
-> wenn du dein System tatsächlich so betreibst (wie in der Skizze, + GPU Kühler + 2. Radiator) nur mit der DC-LT2 der Eisbaer AIO dann ist der Durchfluß tatsächlich so gering & das es auch in den sichtbaren Bereichen erkennbar ist! Was sagen denn die Temperaturen?

Zweite Frage mit was war der Eisbär befüllt? Dürfte was spezielles gewesen sein? Weil hab jetzt nur destiliertes Wasser bestellt. Macht das viel unterschied bzw schädlich?
-> das ist kein Fertiggemisch wie unsere Angebot im Shop. Aufgrund der Zusammensetzung kannst du aber unproblematisch unser Alphacool Apex Liquid ECO 1000ml clear oder Alphacool Tec Protect 2 Clear 1000ml verwenden.

Die Schraubverschlüsse am Eisbär-Radiator sind so stark angeschraubt das man sie nicht runterbekommt. Sind die zusätzlich geklebt? Oder braucht man spezielles Werkzeug? Im Anhang ein Bild, das im roten Kreis bekomme ich nicht herunter.
-> eingeklebt sind die nicht, nur relativ "handwarm" angezogen. Es gib ja spezielle Zangen (auch im Baumarkt, ähnlich einer Rohrpumpenzange mit Inley), die für solch einen Einsatz geschaffen wurden, ohne am Material Schaden zu verursachen.

Nachdem ich nachwievor den Eisbär Radiator gerne verwenden würde, wäre jetzt die Idee eine Alphacool Eisstation DC-LT - Solo Top mit LT2 zu besorgen und diese direkt am unteren Radiator zu befestigen, würde das ebenfalls als booster ausreichen?
-> wenn du den Weg mit zusätzlichem AGB & Pumpe gehen willst, dann greif lieber auf unsere leistungsstärkeren DDC310 bzw. Alphacool Eispumpe VPP755 - Single Edition V.3 Pumpen zurück. Auf eine 2. DC-LT2 würde ich verzichten.
 

mistral

New member
-> wenn du dein System tatsächlich so betreibst (wie in der Skizze, + GPU Kühler + 2. Radiator) nur mit der DC-LT2 der Eisbaer AIO dann ist der Durchfluß tatsächlich so gering & das es auch in den sichtbaren Bereichen erkennbar ist! Was sagen denn die Temperaturen?
habe ichi so noch nicht probiert, wie gesagt nur Testweise in einer eigenen Loop GPU Kühler + Eisbär

-> eingeklebt sind die nicht, nur relativ "handwarm" angezogen. Es gib ja spezielle Zangen (auch im Baumarkt, ähnlich einer Rohrpumpenzange mit Inley), die für solch einen Einsatz geschaffen wurden, ohne am Material Schaden zu verursachen.
Danke ist jetzt offen!
-> wenn du den Weg mit zusätzlichem AGB & Pumpe gehen willst, dann greif lieber auf unsere leistungsstärkeren DDC310 bzw. Alphacool Eispumpe VPP755 - Single Edition V.3 Pumpen zurück. Auf eine 2. DC-LT2 würde ich verzichten.
Ich bin momentan hin und hergerissen, einerseit jetzt schon Geld "verbraten" andererseits will ich das es funktioniert. (aber das war mir klar, klein, stark und leise wird halt teuer) Habe mich für die LT2 entschieden weil sie nicht hörbar ist. Habe gehört DDC und D5 sind schon "laut". Oben im Video wird eine Swiftech MP35X DDC verwendet, was angeblich auch kaum hörbar sein soll. Was es aber nicht bei uns gibt. Wie laut ist denn die VPP755?

Entweder ich probiere es jetzt mit 2 Rad und einer Pumpe und lasse die Quickdisconnect weg da die wohl auch restrektiv sind, oder ich kaufe halt alles neu.

Was würde gegen eine 2te LT2 sprechen? Macht es vom Druck her unterschied wenn die keinen AGB hat wie die Powerstation? (Außer das dass befüllen und entlüften ein krampf werden wird)

PS Danke Thomas das du mich hier begleitest :) Bin dir für deine Tipps echt dankbar!
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Ja, was ist laut - das ist immer eine subjektive Entscheidung. Die Letzte, die ich gemeinsam mit einem Kumpel in seinem System verbaut habe ist kaum hörbar. Sie ist auch als Untersützung + Eisbecher Glas AGB in eine Eisbaer AIO mit Eisblock Einbindung für eine 2070 verbaut wurden. Auch hier haben wir die Schnellverschlüsse entfernt um zusätzliche Restriktivität zu vermeiden. Es ist seine erste WaKü, er steht auf leise - die Temperaturen passen & er ist sehr zufrieden! Mal so als Beispiel!

Die DC-LT2 ist halt eine kleine Pumpe, die speziell für unsere AIOs entwicklet wurde. Klein, leise und mit der Stärke für eine AIO + 1 Zusatzkomponente völlig ausreichend. Wenn du jetzt zu einer D5 Pumpe greifst, solltest du vorerst Ruhe haben. Nimmst du eine 2. DC-LT stehst du irgendwann wieder vor der Frage, hast dann aber schon eventuell einen AGB mit DC-LT2 Pumpe. .... Der AGB hilft dir die Luft aus dem System zu bekommen & erleichtert natürchlich enorm das Befüllen & Warten deiner WaKü.

Geld tust damit nicht verbraten, weil dein System dann von Anfang an passt & auch schon für eventuell zusätzliche Erweiterungen vorbereitet ist.
 

mistral

New member
Danke denke werde die d5 variante probieren. So wie du mit deinem Kumpel dann einbinden mit Eisbär.
Werde dafür aber das spezielle Reservoir für mein Case verwenden (Extern) was ich besorgen muss.

Soweit ich das sehe würde ich hier dann noch Gehäuse benötigen, finde aber jetzt nichts im shop?
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Danke denke werde die d5 variante probieren. So wie du mit deinem Kumpel dann einbinden mit Eisbär.
Werde dafür aber das spezielle Reservoir für mein Case verwenden (Extern) was ich besorgen muss.
--> habe mir mal den Link angeschaut, dass ist für eine DDC Pumpe, nicht für D5 UND viel wichtiger ist, weißt du genau aus welchem Material der AGB ist??? Der innere Part wirkt metalisch! Wenn das Aluminium ist, darfst du diesen AGB nicht mit unseren Kupferbauteilen verwenden. Aufgrund der galvanische Korrosion zwischen Aluminium & Kupfer würdest du deine WaKü auf Dauer zerstören!!!

Soweit ich das sehe würde ich hier dann noch Gehäuse benötigen, finde aber jetzt nichts im shop?
--> Was für Gehäuse? PC Gehäuse haben wir nicht im Alphacool Shop, da findest du bestimmt was Passendens bei Aquatuning! ;-)
 
Top