• Dear forum members,

    due to illness of several of our support staff members, we are currently only able to respond to support requests to a limited extent.

    Thank you for your understanding.

    ------------------------------------------------------

    Liebe Forenmitglieder,

    aufgrund von Erkrankungen einiger unserer Supportmitarbeiter können wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt auf Supportanfragen reagieren.

    Danke für euer Verständnis.

3080Tuf Waterblock

Phoenix1978

New member
Guten Tag, ich habe eine Frage zur Bestellung 30125772, mir wurde versichert telefonisch von ihrem Mitarbeiter, laut ihm 100%ig bei der Bestellung das die Ware ausreichend verfügbar ist wenn sie eintrifft und ich definitiv einen Block kriege in der ersten Fuhre.

Jetzt lese ich in einem anderen Beitrag das einige verschickt wurden, ich würde nun gerne wissen was wirklich stimmt.Wurde wissentlich mehr Bestellungen angenommen als Ware verfügbar ist und wenn wie lange dauert das.Nächstes Jahr brauch ich den nun nicht mehr^^
Bei euch läuft das ETA immer 14Tage und dann wieder 14Tage, das ist quasi ein Automatismus ohne jegliche Bedeutung.
November/oder eher Dezember? Transport mal hin und her, sind die überhaupt schon produziert?
 

Eddy

Iceman
Staff member
Bei Vorbestellungen werden die Bestellungen nach Eingang abgearbeitet. Und natürlich können mehr Bestellungen getätigt werden als Ware vorhanden oder im aktuellen Zulauf sind. Das ist völlig normal. Wenn weniger Ware eintrifft als Vorbestellungen vorhanden sind, muss der Kunde der eben später als die anderen Vorbestellt hat leider auf den nächsten Zulauf warten.
Der findet aktuell in der Tat bei den Kühlern ca. alle 14 Tage statt. Aufgrund von weltweiten Lieferristriktionen im Bereich Luftfracht sind wir aktuell nicht in der Lage große Mengen auf einmal zu transportieren. Daher kommen kleinere Mengen in eben diesen knapp 2 Wochen Abständen. Es liegen einige tausend Kühler in der Fabrik die wir aktuell nur in kleinen Mengen transportieren können.

Alternative wäre Zug oder Verschiffung, aber dann würden wir dieses Jahr definitiv keine Kühler mehr auf Lager sehen. Da sieht es noch schlimmer aus. Und wenn du dich mal umschaust, wirst du auch merken, dass wir nicht die Einzigen mit diesen Problemen sind. Und es wird in Zukunft bei allen Waren noch viel schlimmer werden.
 

Phoenix1978

New member
Ok das ist doch ne Aussage.Wäre es Anhand meiner Bestellung ersichtlich ob ich in 2/4 oder 6 Wochen ca. dann dran bin?
Das wäre nett zu wissen, dann hat man nicht dieses warten.

Mfg
 

Eddy

Iceman
Staff member
Ich würde gerne, aber ich kann es dir nicht genau sagen. Ich habe mit den Bestellungen nichts zu tun und unser CEO teilt aktuell eine Lieferung immer persönlich zwischen unseren Endkunden und Händlern auf. Daher wissen wir immer erst nach der Aufteilung wieviele Kunden wir mit der Lieferung bedienen können.
Wir müssen einige unserer Reseller mit Ware bedienen, ansonsten verlieren wir diese. Unser CEO ist hier ständig im Gespräch um möglichst viele Kühler direkt über unseren Shop abhandeln zu können, aber das ist eine ziemliche Gratwanderung zwischen allem, daher macht er das persönlich.

Ich weiß, das sind alles unbefriedigende Antworten die einem kaum ein Stück voran bringen. Aber es ärgert auch uns und wir können aktuell nichts machen außer vertrößten und auf Verstädniss hoffen. Denn hier sitzen die Leute auch um Support und sind aufgrund der Lage am verzweifeln und dürfen sich dann natürlich von so manchem Kunden den gerechtfertigten Frust anhören was es nicht leichter macht.
 

Phoenix1978

New member
Das ist aber ne klare Antwort, jetzt weiß ich das ich wahrscheinlich erst im Dezember mit dem Block rechnen sollte.
Besser so als das man denkt nächste Woche ist er da und nix kommt.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Wenn möglich, bin ich immer eher für klare Antworten. Ich hasse es, wenn ich Privat irgendwo einkaufe und nur stumpfsinnige C&P Antworten erhalte. So will ich mit unseren Kunden nicht rumspringen wenn ich es nicht muss. Da muss ich aber auch unseren Support in Schutz nehmen, die gehen in Emails aktuell unter und bekommen auch immer mit als letztes mit was mit den Lieferungen passiert. Die rufen nur die Daten in der Warenwirtschaft ab. Ich hab den Vorteil, das ich alles direkt mitbekomme weil ich ... naja... näher an der Quelle des Ganzen sitze.
 

Phoenix1978

New member
Weitere 2Wochen sind vorbei, wie ist denn der Stand der Dinge?Also ich glaube per Schiff dauert nen Container max. 6 Wochen^^.
 

Eddy

Iceman
Staff member
6 Wochen per Schiff + 1 Woche für den Zoll + ein paar Tage für die Liferung zum Hauptlager + 1 Tag für das ausladen und verbuchen. ;-) Aber wir schicken auch kleinere Mengen per Luftfracht die dann an die Vorbesteller rausgehen. Wann du genau dran bist, kann ich dir nicht sagen.
 

Phoenix1978

New member
Grade gesehen die Verfügbarkeit ist wieder auf 10-11 Tage gesprungen, ich lass das mal laufen und guck ob ich nen anderen Kühler früher kriege.

Ich habe im ganzen www noch keinen mit nen Tuf Kühler gesehen, weder HWL,CB noch bei den Amis, die warten da ja genauso.
Die einzigen sind bis jetzt EK wo schon welche wirklich nachvollziehbar angekommen sind bei den Usern.
 

Phoenix1978

New member
@Eddy
Ich würde gerne den Kühler per Widerruf hiermit retournieren.
Aufgrund der Situation mit den Wärmeleitpad´s, ich bin froh meine Karte dadurch nicht zerstört zu haben und der massiven Durchflußeinschränkung
die mir es quasi unmöglich machen meinen Rechner im Silent Betrieb zu betreiben, ist für mich der Kühler einfach mit Zuviel untragbaren Kompromissen behaftet.
Die Backplate müssten sie mir abziehen ich hatte auf dieser schon einen X4 Kühler montiert, da ich nicht von solch argen Problemen ausgegangen bin.Der restliche Kühler ist in 1A Zustand.

Könnten sie mir bitte ein RMA Label zukommen lassen mfg.Ich habe mal gleich noch ne Frage auf ihrer Webseite steht das sie nur 50% des Artikels erstatten, das die Backplate die 20,- abgezogen wird ist ja ok, aber das der Kühler quasi nicht benutzbar mit Folgekosten ist, ist nun nicht mein Verschulden, was ich bekomme dann erstattet?
Von meiner Arbeitszeit und evtl. Folgeschäden an der Grafikkarte mal abgesehen.
mfg
 
Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
Support Fragen musst du an den Support stellen: info@alphacool.com
Da kann ich dir hier nicht helfen da ich nicht vom Support bin. Die werden dir dann auch genau sagen wie der Ablauf ist bzw. generell der weitere Vorgang.
 

Phoenix1978

New member
Gut werde ich anfragen, wegen den WLP sollte def. weitergeleitet werden, bevor ihr euch den Unwillen der User bzw. Regress Ansprüche stellen müsst.
Der normale User dem wird das nicht so schnell auffallen und diese Leute werden sich ihre Karten zerstören.

Desweiteren sollte das Anschlußterminal überarbeitet werden die Verjüngung damit ihr die billigeren Verschlußstopfen benutzen könnt drosselt über 100L definitiv den Durchfluß.

Heißt bei 135L ohne Kühler und 115L mit, das ist ok, aber über 200L ohne und mit Kühler 150L das ist halt echt übel.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Sorry, aber wozu braucht man einen Durchfluss von über 100L/h? Will bzw. hat eigentlich niemand und ist auch in Zeiten von Kühlern mit Düsenplatten auch völlig unnötig bzw. machen auch keinen Sinn. Sowas hat man noch vor 10-15 Jahren benötigt, als Kühler weder auf Düsen noch auf sonstige Techniken gesetzt haben die den Wasserfuss direkt auf den Kühlkanälen beschleunigen bzw. kompremieren um die Kühlleistung zu erhöhen. Das ist wesentlich effektiver als ein hoher Durchfluss. Normale Durchlaufkühler ohne Düsenplatten sind aus technischer Sicht völlig überholt.
 

eloka

New member
Ja ist richtig, der hohe Durchfluss ergibt keinen Sinn. Kleinerer Durchfluss = weniger Staudruck = leiseres System. Zudem arbeiten die Radiatoren effektiver, wenn der Temperaturunterschied zwischen Ein- und Ausgang höher ist. Auf die Gesamttemperatur wird die Durchlaufmenge keinen(sehr gering) Unterschied machen, auf den Staudruck, Belastung der Pumpe und Geräuschentwicklung jedoch schon.

Ich sollte meinen Block die nächsten Tage erhalten (am 3. Dezember Nachricht erhalten, dass der Kühler kommissioniert wurde, mal gespannt wie lange Alphacool braucht ein Paket zu packen), ich werde berichten wie sich die Situation mit den WLP bei mir entwickelt. Sollte das nicht astrein passen geht auch mein Kühler zurück.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Das zu kurze WLP Pad betirfft die Rückseite und ist nur Relevant wenn man eine 3090 hat, dann kann man sich beim Support melden, die schicken entsprechend das richtige WLP Pad nach. Für die 3080 ist das egal, da die Pads nur als Abstandhalter dienen und eigentlich an der Stelle nicht zur Kühlleistung beitragen. Da ist in der Tat eines dabei das zu kurz ist. Aber wie gesagt, betrifft nur die 3090 Variante nicht die 3080.
 

Phoenix1978

New member
Nochmal weder die VRM noch die Speicher haben bei 1mm sauberen Kontakt.Bei den Speichern kann man durchgucken!!!!
Sprich es überhitzt wie es dem Kollegen siehe anderen Thread auch mit dem Kühler passiert ist.

Zum anderen wie die User aus dem HWL und Mittlerweile auch CB mitbekommen haben sind bei Intel wie auch bei AMD Durchflussraten jenseits der 100L förderlich, auch mit HS.

Siehe meine Ergebnisse aus dem HWL, es hat etwas gedauert aber mittlerweile haben viele User verstanden das man mit 50L keinen Blumentopf mehr gewinnt, bei Abwärme weit jenseits der 150W allein für die CPU, dazu kommt noch die GRAKA mit 400W.
Das ist übrigens ungeköpft mit einen Alphacool XPX der sehr gut mit Durchfluß skaliert.
https://s12.directupload.net/images/201205/ti722a6w.jpg
 
Last edited:

eloka

New member
Vielen Dank Phoenix1978, ich werde es mit meiner 3090 vorsichtig testen. Besitze allerdings die MSI 3090 Ventus OC, wäre gut möglich, dass da alles anders ist.
 

Phoenix1978

New member
Bei der Ventus kann ich dir das nicht sagen aber halte den Kühler gegens Licht und guck ob du beim Speicher durchgucken kannst, ich würde den auch nach dem aufsetzen nochmal runter nehmen und gucken ob Abdrücke vorhanden sind.
Wenn ja ist alles gut, wenn nein dann andere Pads z.b. Phobya ultra 5wk davon 2mm Softpad, damit bist du auf der sicheren Seite die drücken sich aufs passende Maß runter.
 
Top