Acer Predator Orion 9000 P09-920: NVIDIA GeForce RTX 3080

Muuun

New member
Hallo Zusammen,

Ich habe mir vor kurzem das aktuellste
Acer Predator Orion 9000 Modell: P09-920: mit der NVIDIA GeForce RTX 3080 gekauft.


Allerdings sieht die Grafikkarte mit dem Predator Logo ganz anders aus (Siehe Anlage).


Also habe ich bei Acer nachgefragt und folgende Antwort bekommen:
„Bei den einzelnen Komponenten des Acer Predator PO9-920 Serie, handelt es ich um OEM Komponenten. Der Hersteller der Komponenten heißt PC Partner Group Limited.“

Meine Frage ist nun, welche Wasserkühlung muss ich kaufen um diese Grafikkarte zu kühlen?

Ich freue mich auf eine Antwort und wünsche viele Grüße
Muuun
 

Attachments

  • 9775F976-C216-4D0F-BD4C-3BC4CB60BFA2.jpeg
    9775F976-C216-4D0F-BD4C-3BC4CB60BFA2.jpeg
    383.5 KB · Views: 4

Eddy

Iceman
Staff member
Die Antwort von Acer bedeutet soviel wie.... wir bauen ein was wir bekommen. PC Partner Group Limited ist kein Brand sondern nur ein SI Zulieferer. Die schicken was sie am günstigsten von irgendwo bekommen (mal grob gesagt). Daher wird dir nichts anders übrigbleiben als den Kühler zu demontieren und "gute" Bilder vom PCB zu zeigen. Dann kann man das eventuell herausfinden.
Schau auch mal an der Stelle der PCIe Anschlusses... also das was man ins Mainboard steckt... ob da ein Nvidia Logo zusehen ist.

Falls für dich Wasserkühlung von relevantz ist, kann ich dir in Zukunft von solchen PCs nur dringend abraten. OEM heißt auch oft abgespeckt, vergünstigt und nicht selten haben die Mainboards kein vollwertiges Bios mit allen Eintellmöglichkeiten. Oft extra, damit Kunden nicht pfuschen können um die RMA Quoten niedrig zu halten. Ist nicht wirklich negativ, aber für Enthusiasten eben nicht zu gebrauchen.
 

Muuun

New member
Hallo Eddy,

auch wenn mir die Antwort nicht gefällt, habe ich doch einiges gelernt!
Ich bin also mit vollem Enthusiasmus, mit Schraubendreher und Selbstvertrauen zum Rechner gerannt und habe vorsichtig die Grafikkarte auseinander genommen.
Das Foto ist im Anhang!

Ich habe ein wenig gesucht und auf einer italienischen Seite (ich hab nix mit Italien zu tun) gesehen, das die Ähnlichkeit zur:
ZOTAC GeForce RTX 3080 Trinity
Erdrückend ist:


Jetzt die Frage:
Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit Wasserkühlung, möchte dies aber gerne lernen und einsetzen.

Beim neuen:
Alphacool Eiswolf 2 AIO - 360mm RTX 3090/3080 mit Backplate (Reference):


Scheint nicht nur alles dabei, sondern auch mit der ZOTAC kompatibel zu sein.

Liege ich hier richtig?

Viele Grüße
Muuun
 

Attachments

  • BEEDBE7F-1D07-41FA-B3CC-D9B65ABAA142.jpeg
    BEEDBE7F-1D07-41FA-B3CC-D9B65ABAA142.jpeg
    296.3 KB · Views: 3

Eddy

Iceman
Staff member
@Muuun
Oh wow... da habe ich gleich zwei Nachrichten für dich. Eine Gute und eine weniger Gute.

Die weniger Gute
Das ist mit Abstand die abgespeckteste Reference Platine die ich bisher zu sehen bekommen habe. Da haben die jeden Cent gespart den man scheinbar sparen kann. Also sowas wie Übertakten würde ich mit der Karte nicht probieren.

Die Gute Nachricht
Jeder RTX 3080 Grafikkarten Wasserkühler für das Reference Design passt da drauf. Damit auch die von dir verlinkte Eiswolf 2. ;-) Und ja, da ist alles dabei was du benötigst. ABER... wenn du den Kühler montierst. Schraub ihn einmal fest und nimm ihn dann wieder ab und schau dir alle Abdrücke auf den Wärmeleitpads an. Wenn ein Pad keinen Abdruck zeigt, dann hast du ein Package Problem. Das ist bekannt bei Nvidia RTX 3XXX Karten. Dann bekommst du von uns andere Pads zugesendet. Die Chancen stehen aber nur so grob 1:100 das du betroffen sein wirst. Damit kämpfen aktuell alle Kühlerhersteller bei den Nvidia Karten.
 

Muuun

New member
Hallo Eddy,

das nenn ich mal direkt und ehrlich!
Gefällt mir :)
Da im großen und ganzen das Übertakten wegfällt und ich das Gefühl habe, das Acer überall versucht hat zu sparen, werde ich erstmal alle Kühlpasten und Pads austauschen. Ich werde mich in die Thematik Wasserkühlung weiter einlesen und auf jedenfall auf euch zurück kommen!

Danke für die Hilfe
Und möge dein Kopfkissen immer die richtige Schlaf Temperatur haben :)

Viele Grüße
Muuun
 

Eddy

Iceman
Staff member
Moin,

naja, es bringt ja auch nichts etwas schön zu reden. Die Einsparungen sind für den normalen Betrieb nicht von relevanz. Nur wenn man damit rumspielen will, würde ich hier davon abraten.

Grundsätzlich, wenn du dir mal eine neue Karte kaufst und Wasserkühlung definitiv geplant ist, dann informiere dich vor dem Kauf der Karte ob es entsprechende Kühler gibt. Für das Reference Design und Founders Edition wird es immer Kühler geben. Bei Custom Modellen der diversen Brands wird es schon schwieriger. Viele Modelle sind zu gar keinem Wasserkühler kompatibel. Ich würde immer nach einer Karte im Reference Design schauen. Viele Hersteller bieten die auch mit unterschiedlichen Namen an.

Danke... lach... mein Kopfkissen ist immer gut temperiert. Meine Katzen liegen gerne Tagsüber drauf :ROFLMAO:
 
Top