Alphacool CKC grünstich / trüb nach 4 Tagen?

Franky39

New member
Als Kühlmittel benutze ich seit dem Einbau vor ca. 1 Woche das Alphacool CKC clear das bei dem Alphacool Eissturm Hurricane Copper 45 3x140mm – Komplettset dabei war.

Das CKC hat sich bereits nach 4 Tagen grünlich verfärbt und ist trüb geworden und schäumt auch sehr stark.
Vor dem einfüllen des Alphacool CKC habe ich alles ein paar mal mit destilliertem Wasser durchgespült ohne das irgendwelche Rückstande aus den Radiatoren etc. zu sehen waren.
Habe auch zweimal das ganze System nur mit destilliertem Wasser laufen lassen.

Wo liegt das Problem? Kühlflüssigkeit, Schlauch etc…..?

Gruß Franky
 

Attachments

Vanzin

Support
Staff member
HI,

leider können wir die nicht sagen warum sich das CKC nach so kurzer Zeit verfärbt. Wenn du mir eine PN oder mail an die info@alphacool.com mit deiner Anschrift sendest kann ich dir neues CKC zum spülen und neubefüllen zusenden.
 

definas

New member
Hallo, Ich habe seit dem 23. einen 60l Aquarium. Ich hab den laufen lassen zuerst War das Wasser so trüb (weiß) nach paar tagen wurde es dann sauber und dann wurde es grün. Ich hab dann so eine spezielle Flüssigkeit in den AQ gemacht was das Wasser klar machen soll, jetzt ist es aber weiß. So richtig klar War es noch nie. An was kann das liegen? Ich hab einen Tetra Kohle-Filter, heute hab ich in den Filter spezielle Watte reingeschaut damit die Trübung weggeht. Die Steine sind sauber. Außerdem War ich heute im Zooläden um das Wasser zu messen diese Werte haben die rausbekommen.
 
Last edited by a moderator:

jaswantbro19

New member
Nitrates are the final product of the nitrogen cycle. And, they are relatively harmless to your aquarium, at least in small amounts.

But as nitrates build up, they can become toxic to your fish. Fortunately, nitrates can be lowered back to harmless levels by performing a water change. In fact, this is one of the reasons why you should be performing regular water changes on your aquarium.
 

Eddy

Iceman
Staff member
@definas
Inwiefern hat das mit unseren Produkten zu tun? Du bist ja hier im RMA & Support Bereich von Alphacool. Mit Aquarien haben wir nichts am Hut bzw. produzieren auch keine Produkte für Aquarien, daher bin ich grade etwas irritiert über die Frage. Kannst du das bitte näher erläutern damit wir eventuell helfen können?
 

wmchris

New member
@Eddy die Nachrichen da oben sind von Spambots. Dabei registrieren sich diese, posten Fragen von anderen Foren inkl. deren Antworten rein und setzen Links rein. In diesem Fall: 9apps.

Unabhängig davon, ich habe das selbe Problem. Klares CKC benutzt in einem Gehäuse ohne Sichtfenster. Hat sich massiv verfärbt ohne das es jemand gemerkt hat. Nach einem halben Jahr sieht es dann so aus.

Das Nickel ist stark angegriffen, keine Algenbildung oder Bakterien - das Wasser ist verfärbt aber ansonsten total klar. CKC hat wohl das Nickel aufgelöst...

Werde wohl alle Komponenten tauschen müssen. Wird nicht billig, und glaube den Kühlkörper für meine Graka bietet Alphacool nicht mehr an. :-/

PS: selbes Problem mit Eiswasser Clear UV, nach ca einer Woche hat auch dieses sich grün verfärbt - in einer nagelneuen Wakü.
 

Attachments

Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
@wmchris
Hat mir mein Kollege heute auch schon gesagt.... lach. Ich schaue immer nur das ich hin und wieder schnell ein paar Fragen beantworte, eigentlich bin ich ja kein Support-Mitarbeiter sondern Marketing.

In deinem Fall.... schick (Sarkasmus).... die Schläuche sind doch sicherlich auch leicht porös? Die sehen aus, als wäre der gesamte Weichmacher ausgespült worden. Da würde ich dich bitten, dass du dich direkt an den Support wendest: info@alphacool.com
Darum muss sich der Support direkt kümmern. Da kann ich nicht viel machen. Eventuell können dir die Kollegen vom Support mehr dazu sagen: @Vanzin oder @Metropolis34
 

wmchris

New member
Nein, die Schläuche sind immernoch hoch flexibel. Hab noch ein Vergleichsstück über, welches im Keller gelagert wurde. Kann von der Beschaffenheit keinen Unterschied feststellen.

Habe bereits den Support angeschrieben, warte auf Antwort :-/

EDIT habe gerade den GPX-N 1070 auseinandergebaut - eine riesen sauerei, da die Schrauben auf der verbauten (werkseitigen) Auflage zw. Kühlkörper und Kühlrippen mit Wärmeleitpaste zugebabscht waren. Dort habe ich btw auch Kupferspäne gefunden, die definitiv dort nix zu suchen hatte.

Die Kühlrippen sind total abgetragen, blankes Kupfer ist sichtbar. Ich bezweifle, dass dies so sein sollte
 
Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
Mach bitte ein paar Bilder und schick das zum Support. Schau auch mal in deinen Smap Ordner, manchmal landen unsere Antworten dort.
 

wmchris

New member
Update: der Support hat mir neue Kupferelemente angeboten zuzusenden. Warte nun auf diese.
Hier übrigens ein Bild vom Kühlkörper der Grafikkarte.


Leider weiß ich nun nicht, was ich als Kühlmittel verwenden sollte.

  • CKC ist offensichtlich eine ganz miese Idee
  • Eiswasser ist defakto nur Dest-Wasser mit Farbe - effekt: wenn man nicht gut aufpasst hat man ganz schnell ein Biotop in seiner Wakü. Habe ich bei meinem anderen Computer sehr schnell gemerkt :-(
  • Produkte von Drittherstellern mag ich ungern in einem reinen Alphacool System verwenden - eben wegen der Garantie.
 

Attachments

Last edited:

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @wmchris

Dein kühlerboden sieht schon richtig krass aus. 😨
Ich kann jetzt nur aus meiner Erfahrung her sagen, ich bin mit dem CKC zufrieden. Als ich meine erste Eisbär auf transparente Schläuche umgebaut habe. Haben sich die Schläuche ( waren aus dem Aquarium Bereich) nach ein paar Wochen zwar milchig gefärbt, aber das CKC ist klar geblieben. Dann hab ich mir welche mit antibakterieller Wirkung ( waren im Shop von alphacool) geholt und mit dem Eiswasser claer uv betrieben, da hatte ich über ein halbes Jahr keine Veränderung vom Wasser, aber die Schläuche sind leicht trüb geworden. Letztes Jahr hab ich meinen Kreislauf erweitert und komplett umgebaut. Und natürlich alle Teile gespült mit dest. Wasser und dann einen trockenen Aufbau gemacht und über 2 Wochen täglich 1 - 2 Stunden mit dest. Wasser laufen lassen. Nach ein paar Tagen mit neuem Wasser dann befüllt. Jetzt ist wieder seit Januar CKC drinnen, ohne Verfärbung.

Also ich sprich jetzt nur für mich, abgesehen von den Schläuchen hatte ich noch kein Problem mit dem Wasser, selbst nicht bei den umbauten für Freunde.

Mfg Marcel
 
Top