• Dear forum members,

    due to illness of several of our support staff members, we are currently only able to respond to support requests to a limited extent.

    Thank you for your understanding.

    ------------------------------------------------------

    Liebe Forenmitglieder,

    aufgrund von Erkrankungen einiger unserer Supportmitarbeiter können wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt auf Supportanfragen reagieren.

    Danke für euer Verständnis.

Alphacool Eiswand - beide Pumpen tot?

D0RMICUM

New member
Hallo Zusammen
Habe heute eine ziemlich seltsame Erfahrung mit meiner Eiswand gemacht: der Durchflussmesser (Alphacool Eisflügel) zeigt keinen Durchfluss im System mehr an, die Beleuchtung und die Lüfter der Eiswand laufen jedoch. Kann es sein, dass beide Pumpen kaputt sind? Gestern war noch alles i.O. Wie kann ich nun prüfen, ob es tatsächlich die Pumpen sind? Sorry für die blöden Fragen aber das ist mein erstes Wassergekühltes System mit externem Setup und das Zweite überhaupt. Bin also eher ein Noob
 

Eddy

Iceman
Staff member
Hi,

Durchflussanzeigen arbeiten meist erst ab einer bestimmten Durchflussmenge. Die Meisten ab ca. 60-70L/h die beide Pumpen der Eiswand in der Praxis nicht erreichen. Hast du Temperaturprobleme?
 

D0RMICUM

New member
Die Durchflussanzeige (also der Eisflügel) ist bisher immer gelaufen - so bald ich die Eiswand einschalte. Hab bisher noch nicht versucht, den PC auf Last zu bringen
 

Eddy

Iceman
Staff member
Wenn der Kreislauf nicht mehr läuft, sind auch die Idle Temperaturen extrem hoch. Das würde mich mal checken. Es kann auch sein, dass der Eisfluegel einen Hau weg hat. Prüf mal bitte die Idle Temperaturen (bitte nicht im Bios, das sind keine Idle Temps sondern Teillast Temperaturen). Wenn die ok sind, belaste das System und achte auf die Temperaturen. Wenn die durch die Decke schießen, gibt es in der Tat ein Problem. Wenn die aber im grünen Bereich bleiben, dann hat nur der Eisfluegel eine Macke.
 

D0RMICUM

New member
Blöde Frage: wie prüf ich die am Besten (nehme an, die in Win10 angezeigten sind auch nich akkurat) und was wäre eine typische Referenztemperatur für einen i7 8700K? Vielen Dank im Voraus!!
 

Eddy

Iceman
Staff member
Core Temp ist ein nettes kleines Programm das es kostenlos gibt: https://www.heise.de/download/product/core-temp-49834
Mit dem kleinen Tool Prime95 kann man die CPU auslasten ohne weitere Programme: https://www.heise.de/download/product/prime95-36233
Sind beide Kostenlos und beliebt. Nutzen wir teilweise auch für schnelle Tests.

Die Temps sollten unterhalb von 70° bleiben. Die CPU verträgt bis zu Tj 100°C (will man natürlich nicht haben). Tj ist die Kerntemperatur die auch in Core Temp separat angezeigt wird.

PS: Wenn du auch mal die Temps deiner Grafikkarte unter vollast prüfen willst, bietet sich das Programm Furmark an: https://www.heise.de/download/product/furmark-58983
 

D0RMICUM

New member
Danke! Die Tools hatte ich für's OC ohnehin - hab gar nicht mehr dran gedacht! :whistle::rolleyes:. Hab nun folgendes Thema:
zwischendurch "dreht" sich der Eisflügel, dann steht er wieder mal.
Folgende Temperaturen hab ich wenn er sich dreht: idle 38°C, Prime95 69°C
Folgende Temperaturen hab ich wenn er sich nicht dreht: idle 45°C, Prime95 87°C, Peak war sogar bei 96°C
Irgendetwas scheint hier nicht ganz rund zu laufen.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Das sieht in der Tat so aus als würde da etwas nicht richtig laufen. Hast du nur die CPU im Kreislauf oder noch andere Sachen? Entweder hat eine oder beide Pumpen aussetzer oder irgendwas ist im Kreislauf das den Durchfluss behindert. Im AGB der Eiswand siehst du aber keine Flocken oder Schlieren? Nur klares Wasser? Schläuche sind auch nirgendwo geknickt?
Wenn die Schläuche ok sind, nichts im Wasser zusehen ist, dann schreib mal bitte an info@alphacool.com.

Die Pumpen kann man auch selbst austauschen, wenn du dich dafür versiert genug fühlst. Ist ein bisschen fummelig aber möglich.
 

D0RMICUM

New member
Kreislauf ist Eiswand -> CPU -> RAM Kühler -> GPU -> Eiswand. Wasser ist klar blau (nutze das Eiswasser Crystal blue ohne UV), im AGB ist nix aussergewöhnliches zu sehen, im Gehäuse sind Hardtubes verbaut, Verbindung Gehäuse -> Eiswand ist mit Schläuchen aber da ist kein Knick. Werd es noch ein zwei Tage beobachten und wenn es so bleibt, Werd ich mich an info wenden. Hab auch seit heute wieder so ein ratterndes Geräusch das kommt und geht. Hatte ich früher schon mal, klingt wie ein Lagerschaden eines Lüfters, war aber damals ohne Einfluss auf die Temperaturen und war plötzlich wieder weg. Danke schon mal für die Hilfe
 

Eddy

Iceman
Staff member
Es kann sein das sich diese Matte etwas reingedrückt hat und die Lüfterblätter daran schleifen. Ansonsten melde dich bei uns über die Info@ wenn es sich nicht bessert. Es ist schon ein komisches verhalten. Wenn irgendwas verstopft wäre, müsste das Problem permanent sein, eigentlich.
 
Top