Alphacool Eiswolf 2 AIO - (Reference) - nur Probleme!!!

Thomas_S

Administrator
Staff member
Hallo @Hetzl, vorab muss ich mich kurz rechtfertigen über den Infofluß. Begonnen hat dieser mit deinem Problem am Freitag! Da war hier leider Niemand mehr vor Ort um auf deine Anfrage reagieren zu können. Wir arbeiten hier werktags & an einem Freitag ist es in Ordnung, wenn der MA ab 16 Uhr ins Wochenende geht! Aus diesem Grund war eine frühere Info einfach nicht möglich.

Zum Thema Temperaturen: Es ist ja bekannt, das Nvidia mit Packageproblemen zu kämpfen hat. So wie von @Luckystricker bereits erwähnt, haben die verbauten Chips oftmals unterschiedliche Höhen im Vergleich zu dem Design, was uns bei Entwicklung des Kühlers zur Verfügung gestellt wurde. Das führt natürlich dazu, dass die gewählten Pads einfach nicht genügend Kontakt zum Bauteil haben und somit die hohen Temperaturen zu Stande kommen. Die gewählten Pads (W/mk Wert entsprechend) sind völlig in Ordnung für die angestrebte Nutzung. Unser Support leistet dort unkompliziert Hilfe (bei entsprechender Meldung) und verschickt die passenden Pads kostenfrei & schnell. Kein Kunde muss dafür extra Geld ausgeben.

Das das mit dem Lüfter passiert ist halt leider die Kirsche auf dem Topping und ich kann deinen Unmut verstehen. Wenn etwas passiert, dann meist immer gebündelt. Bitte schreibe unserem Support eine Email (info@alphacool.com) und schildere kurz dein Problem. Du bekommst dann schnelles Feedback über die weitere Vorgehensweise. Ein anderer Weg ist bei einer RMA leider nicht möglich.
 

MicaVykos

Member
Ich habe das hier alles fleißig und genau mit gelesen.

Und wenn ich deine Ungedult ( wieviele Nachrichten waren es an EINEM Tag ... 3 .. 4 ?!?! ) hier sehe, glaube ich eher das du beim einbau der Teile einiges falsch gemacht hast .... Hauptsache schnell damit die Kiste rennt ...

Der Sup von ACool ist bekanntlich extrem Tolerant, selbst so ... unbesonnenen Usern gegenüber.

Auch dem Team / Shop vorwürfe zu machen das du ja nun für xyz Euronen extra nochmal Markenlüfter bestellen MUSSTEST ... ( Was nicht Stimmt, den Sup hilft da ) ... finde ich ziemlich frech.

Man hätte dir sicher auch helfen können, ohne das du wie ein trotziges Kind an der Kasse dich auf den Boden wirfst und trampelst ...

Respekt und so ... du verstehst das schon ...

Mfg: Mica
 

Hetzl

New member
@MicaVykos ich weis wirklich nicht was ich zu deinem Beitrag sagen soll.

Wirklich fleissig und genau scheinste ja nicht gelesen zu haben, wenn du 3-4 Nachrichten, als "Ungeduld" interpretierst. Das bestätigt sich mir zumal durch die Aussage, dass du versuchst mir die Schuld zuzuweisen, obwohl das Problem mit den zu niedrigen Pads bekannt ist und auch mehrfach im Forum diskutiert wird und wurde! Zumal man die Wasserkühlung nicht, wie von dir ausgesagt, "mal schnell" einbauen kann. Ich glaube du hast einfach langeweile und machst einen ein bisschen auf Keyboardhero.

Ich habe niemandem einen unrealen Vorwurf gemacht! Hätte ich Ansprüche an Alphacool gehabt, dass die mir bitte die Sachen innerhalb 24h zuschicken, hätte ich direkt den Support per Mail kontaktiert. Das ich aber meinen Unmut beitrage und auch kund mache - das darf ich und daran wird dein Beitrag auch nichts ändern!

Von Respekt kann hier glaube ich nicht die Rede sein! Ich habe respektvoll und höflich meine Beiträge geschrieben.

Aber du scheinst ja sowieso nichts von Kundenservice gehört zu haben!

Und der einzige der respektlos ist, bist du, denn ich habe niemanden als trotziges Kind bezeichnet. Aber an der Kasse auf den Boden geworfen und getrampelt scheinst du ja zu hauf in deiner Kindheit... kennst dich damit aus. ;)

P.S.: @Thomas_S mail an den Support ist raus.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Oh wow.... was ist denn hier los!?!

Ohne jetzt auf alles einzigehen mal ein paar Punkte.

Package Problem bei Nvidia ist bekannt und betrifft alle Kühlerhersteller. Das ist nichts Neues, ärgerlich aber da kann man sich bei Nvidia bedanken. Dafür können wir nichts. Die Abdrücke auf den Pads sagen uns, wie groß die Differenz ist und welche Pads wir als Ersatz schicken sollen. Den Kauf neuer Pads hättest du dir sparen können, wenn du uns vorher kontaktiert hättest. Die Entscheidung selbst welche zu kaufen und uns dann vorzuhalten das du Mehrausgaben hattest finde ich ziemlich unfair. Das Gleiche gilt für den Lüfter. Du hättest keinen Cent ausgeben müssen, aber offensichtlich hat die Geduld gefehlt.

Das Pad Problem betrifft weniger als 1% der Kunden. Mir ist klar das in Foren immer laut geschrieben wird, aber Fakt ist, das ist nur ein winziger Anteil der Kunden. Das es hier direkt dich getroffen hat, war also eine Chance von ~ 1:100. Wir verkaufen ja einige Tausend Kühler pro Monat. Diejenigen die keine Probleme haben reden selten darüber. Bei 99 Kunden passen die beiliegenden Pads optimal. Zumal die Problematik ja nicht nur uns betrifft, sondern alle Herteller.

Das ein Lüfter abgeraucht ist und ein Pad gefehlt hat, ist natürlich Mist. Keine Frage. Das würde mich auch tierisch ärgern.
3. Auf so dämlichen Mailverkehr kann ich echt verzichten, wo ich dann auch noch 24-72 Std auf eine Antwort warten darf.

Was erwartest du denn hier? Unter der Woche antworten wir in der Regel am nächsten Tag, oft schon am gleichen. Außer am Wochenende und Feiertagen natürlich. Auch der Versand von Ersatzware dauert eben. DHL, UPS ect. brauchen eben auch eine gewisse Zeit um Ware zu liefern. Das sollte klar sein.
 

Hetzl

New member
Du hättest keinen Cent ausgeben müssen, aber offensichtlich hat die Geduld gefehlt.
Wie schon in einem vorherigen Beitrag erwähnt, hat das nichts mit Geduld zu tun. Ich benutze den Computer auch für die Arbeit und da ich solche Ausfälle immer mit einkalkuliere, muss ich dementsprechend reagieren. Deswegen die sofortige Bestellung. @Eddy ich habe zum Beispiel gestern Mittag die Mail an den Support von euch rausgeschickt. Ich werde den Rest dann mit denen abklären. Es hat mich trotzdem geärgert.


Das Pad Problem betrifft weniger als 1% der Kunden. Mir ist klar das in Foren immer laut geschrieben wird, aber Fakt ist, das ist nur ein winziger Anteil der Kunden. Das es hier direkt dich getroffen hat, war also eine Chance von ~ 1:100. Wir verkaufen ja einige Tausend Kühler pro Monat. Diejenigen die keine Probleme haben reden selten darüber
Genau aus dem Grund kann man doch mindestens noch ein Set 1,5mm Pads für die Memory mit reinlegen, um so unnötiges Hin - und her per Mail zu vermeiden und den Kunden dann nochmal paar gute Tage warten zu lassen. Außerdem bekommen die Kunden direkt eine höhere Garantie, dass unter gewissen Umständen es trotzdem läuft. Mehraufwand der ganz leicht zu lösen ist und genau das hat mich auch geärgert. In diesem Zusammenhang habe ich die Schuld auf Alphacool geschoben. Dass das eine Pad vergessen wurde oder der Lüfter verreckt ist, ist ja normal, kann mal passieren, war halt bei mir eine ungünstige Konstelation, die meinen Ärgernis natürlich deutlisch verstärkt hatte.
 
Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
@Hetzi
Wenn man Arbeitstechnisch auf den PC agewiesen ist, kann ich das natürlich nachvollziehen wenn man auf die Barrikaden geht. Aber auch hier, was wenn dein Mainboard kaputt geht, dein Ram, deine Platte? Der RMA Prozess wäre immer der Gleiche, es kostet Zeit. Alle die ich kenne die arbeitstechnisch auf ihren PC angewiesen sind, haben sich eine Absicherung geschaffen um Notfalls die Arbeit auch an einem anderen Gerät weiter zu führen.
Das soll jetzt keine Kritik sein, nur eine Empfehlung. Denn ich hatte Kollegen und Freunde die dann auch auf 360 waren und sich erst nach einem ähnlichen Forfall eine Absicherung geschaffen haben. Und einer hat durch sowas eine menge Geld verloren. Dazu noch fast sein Haus wegen Strafzahlungen wegen nicht erfülltem Auftrag.

Die Pads beizulegen ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Kann man natürlich machen, aber gemessen an den Verkaufszahlen überlege ich mir dann ob ich noch einen Arbeitsplatz in der Mittleren Gehaltsklasse schaffe oder das Geld sinnlos für 99% der Kunden zum Fenster raus schmeiße. Gemessen an den Verkaufszahlen die wir haben und den Kostenfaktor für die zusätzlichen Pads entspricht das nämlich ungefähr den Tatsachen.

Wie gesagt, ich verstehe den Ärger absolut. Ich wäre auch angepisst, grade bei der Konstelation bei dir. Aber bitte verstehe auch die Andere Seite. Man stellt sich selbst gerne in den Fokus, aber so einfach ist es eben leider nicht.
 

Hetzl

New member
@Eddy verstehe ich voll und ganz und das mit dem Kostenfaktor ist etwas, was man nicht unterschätzen sollte. Stimme ich zu, dann lieber einen Arbeitsplatz. Für sonstige Ausfälle habe ich bereits meinen gesamten PC in Ersatzteilen teilweise sogar doppelt auf Lager inkl. die GPU. Leider halt keine Pads, dafür habe ich jetzt aber reichlich bestellt. Mich hats halt geärgert, dass ich mit dem Kontrollausbau, wieder ne gute Stunde verloren hatte und dann ist dann Abends der dumme Lüfter krepiert etc. War halt alles ungünstig. Ich habe mittlerweile auch eine antwort von eurem Support erhalten und werde heute nach Feierabend wieder den PC aufmachen und die passenden Bilder schicken.

Ich wollte nicht unbedingt jetzt hier einen auf Stinkstiefel machen oder Alphacool die ganze Schuld in die Schuhe schieben. Mich hat das halt nur dann am Ende alles zusammen tierisch angekäst.
 

Eddy

Iceman
Staff member
@Hetzl
Alles gut. Ich weiß sehr gut wie das ist wenn irgendwie alles nicht so funktioniert und läuft wie es soll. Da regt man sich auf, das ist nur Menschlich. Dafür habe ich volles Verständniss. ;-)
 
Top