GPX Extension (12563) + Repack Dual Bayres 5,25 Rev 2

vybz_de

New member
Hallo, ich habe mir ein Repack Dual Bayres 5,25 Rev 2 samt GPX Extension (12563) gekauft, um meinen Eisbär Kreislauf um einen praktischen AGB zu erweitern. Ich hab die Schläuche an den AGB geschraubt und den AGB anschließend mit Alphacool Eiswasser befüllt. Leider musste ich feststellen, dass es aus den Anschlussstellen leckt. Nun stell ich mir die Frage, was die Ursache ist, denn an den Schläuchen sind bereits O-Ringe montiert und die Gewinde scheinen sehr passgenau zu sein. Ich befürchte das die Gewinde der Schläuche minimal zu lang sind, deswegen an den von innen eingeschraubten Filter des AGB stoßen und daher nicht richtig schließen. Allerdings kann ich das trotz des transparenten AGB nicht erkennen. Ich wäre über einen hilfreichen Rat dankbar, denn ich würde mich ungern von den beiden Komponenten verabschieden und sie wieder zurücksenden. Brauche ich eventuell noch irgendwas dazu, damit es dicht wird?
 

vybz_de

New member
Moin, sind die Fotos ausreichend bzw. aussagekräftig genug, um für oder gegen meine Vermutung zu sprechen? Ich könnte es natürlich einfach testen aber dazu müsste ich den AGB öffnen und das würde ich nur sehr ungern tun, zum einen wegen der Dichtigkeit, zum anderen wegen einer möglichen Retoure. Was besseres als die Filter von innen etwas aus dem Gewinde zu drehen fällt mir dazu allerdings nicht ein, gibt es noch andere Möglichkeiten? Für einen guten Tipp wäre ich dankbar.
 

Vanzin

Support
Staff member
Moin @vybz_de
wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, können wir Ihnen kostenlos neue Anschlüsse mit einem etwas kürzerem Gewinde zusenden.
Dafür am besten eine Mail an info@alphacool.com oder mir eine PN schicken
 

vybz_de

New member
Moin @vybz_de
wenn Sie uns Ihre Anschrift mitteilen, können wir Ihnen kostenlos neue Anschlüsse mit einem etwas kürzerem Gewinde zusenden.
Dafür am besten eine Mail an info@alphacool.com oder mir eine PN schicken
Moin, OK ich habe meine Anschrift gerade per Mail versendet. Danke für die Hilfe!

Eine Frage habe ich aber gleich noch:
Es geht um die Flussrichtung der Eisbär und der Erweiterung des Kreislaufs per Extension, denn dazu gibt es von euch unterschiedliche Aussagen oder ich verstehe es falsch, daher wäre eine Klarstellung sehr hilfreich für mich.
In der Eisbäre Anleitung (http://www.alphacool.com/download/Eisbaer_neu.pdf) heisst es: Blau = Einlass, rot= Auslass.
In der Beschreibung der Extension (https://www.alphacool.com/shop/schlaeuche/schlaeuche/21103/alphacool-eisbaer-quick-connect-extension-kit) heisst es hingegegen:
"Hinweis zur Erweiterung:

Bitte darauf achten das IN und OUT nicht vertauscht werden. Bei der Eisbaer ist der „Auslass“ mit „blau“ gekennzeichnet der „Einlass“ mit „rot“. Bei der anzuschließenden Komponente ist dies genau anders rum. Die Kupplung mit der „roten“ Kennzeichnung markiert hier den Auslass und die Kupplung mit der „blauen“ Markierung den „Einlass“. Dies ist wichtig da bei den meisten Kühlern die Flussrichtung ausschlaggebend für eine optimale Kühlleistung ist."

Diese Aussagen passen in meinen Augen nicht zusammen, wobei die Aussage aus der Extension Beschreibung in sich schon widersprüchlich ist, denn da nur blau und rot gekoppelt werden können, würde dies bedeuten, dass der Auslass der Eisbär (blau) und der Auslass einer erweiternden Komponente (rot) gekoppelt werden aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Auslass und Auslass gekoppelt werden sollten.
Für eine klärende Rückmeldung wäre ich dankbar.
 

Vanzin

Support
Staff member
@vybz_de
Der Auslass an der Eisbaer ist dort wo die Rote Schnellverschlusskupplung ist (out), die Blaue Schnellverschlusskupplung ist der IN des Radiators.
Sie müssen einfach die Blaue Schnellverschlusskupplung auf die Rote schrauben. (Rot kommt die Kühlflüssigkeit raus und in Blau geht Sie rein).
In der Anleitung ist es tatsächlich etwas verwirrend geschrieben.
 

vybz_de

New member
@vybz_de
Der Auslass an der Eisbaer ist dort wo die Rote Schnellverschlusskupplung ist (out), die Blaue Schnellverschlusskupplung ist der IN des Radiators.
Sie müssen einfach die Blaue Schnellverschlusskupplung auf die Rote schrauben. (Rot kommt die Kühlflüssigkeit raus und in Blau geht Sie rein).
In der Anleitung ist es tatsächlich etwas verwirrend geschrieben.
OK, also hat die Eisbär Anleitung Recht. ;)
Danke für die Klarstellung und ein schönes Wochenende
 

vybz_de

New member
Moin,
ich möchte mich für die kostenfreie Zusendung der Eiszapfen Anschraubtüllen bedanken und eine kurze abschließende Rückmeldung geben. Die Eiszapfen waren in ein paar Minuten montiert, selbst für mich als noob war das ganze schnell erledigt. Die kürzeren Gewinde haben es gebracht, wobei auch die O-Ringe der Eiszapfen noch etwas dicker sind und nun auch richtig Kontakt haben. Der Anschluss der Extension am Bayres ist nun dicht und leckt nicht mehr. Nun bin ich zufrieden und kann alles mit gutem Gewissen nutzen, vielen Dank für den guten Support.
 
Top