Lüftersteuerung nach Jahre-langen Wasserkühlungs-Betrieb defekt.

HeikoSbn

New member
Hallo,

habe mir eine neue Grafikkarte gekauft und hab auf die alte (RTX2080 FE) den ursprünglichen Luftkühler wieder angebaut, die lief jetzt ca. 2 Jahre mit Wasserkühler ohne Probleme zu machen. Nun läuft einer der Lüfter auf 100% (schon beim Bootvorgang), der andere scheint normal zu agieren. Der 100% Lüfter lässt sich nicht regeln und läuft nie langsamer, beim 2. Lüfter funktioniert es.

Nun die Frage: Ist die Lüftersteuerung nach Jahre-langen "Leerlauf" hinüber ? Wenn ja, mach ich mir natürlich um die neue Karte Sorgen, denn die läuft jetzt nun auch mit Wasser.

mfG
 

Eddy

Iceman
Staff member
So einen Fall hatte ich noch nicht. Nach meinem technischen Verständniss kann es nur drei Probleme geben. Der Lüfter ist schlichtweg defekt, sprich die Elektronik ist hinüber..... die Software spinnt (Bios Karte) oder der Stecker hat einen defekt, sprich die der Kontakt passt nicht. Ich würde mir zuerst den Stecker genau anschauen. Eventuell hat ein Pin keinen Kontakt. Bei allem Anderen hätte man eher Pech gehabt. Ich denke nicht, dass du am Bios der Karte rumgefummelt hast?
 

HeikoSbn

New member
Da ist bis auf den Wasserblock nie was verändert worden, das was mit dem Luft-Kühler ist hab ich auch schon in Erwägung gezogen. Der Stecker am Kühler und die Buchse am PCB sind mechanisch ok, die Lüfter gibt es zu kaufen, wenn jedoch das breite Anschlusskabel defekt ist, dann hilft das nichts. Erstmal danke für die Antwort, muss mal schauen wie man den Kühler zerlegt.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Kabelbruch.... kann natürlich auch sein. Sorry, aber ohne alles selbst in der Hand zu haben ist Vernwartung schwierig in diesem Fall.
 

HeikoSbn

New member
Hab den Kühler zerlegt und hab mich gleich wieder aufgeregt, ich hab mal ein halbes Jahr Asus Handys repariert.....und naja das kam mir dann doch bekannt vor. Egal, es befindet sich noch ein kleine Platine im Kühler, ich hoffe die ist nicht der Grund für die Fehlfunktion. Also hab ich mir einen Lüfter beim Chinesen meines Vertrauens bestellt in der Hoffnung der Austausch behebt den Fehler. Ich sag Bescheid ob das Lehrgeld war oder nicht.
 
Top