Mehr Schrauben zum Radiator

einar

New member
Wenn etwas Entkopplungsgummi ins Spiel kommt, dann sind die laengsten mitgelieferten Schrauben zu kurz. Daran gemessen, dass Schrauben eigentlich billig sind, wuerden hier zwei weitere Saetze Schrauben (5mm bzw. 10mm laenger) wirklich helfen.

Dass die alten Verschlussschrauben "suboptimal" waren, habt ihr ja inzwischen selber herausgefunden. Ich habe vor einem Monat einen V1 Nexxxos Radiator gekauft und mich gruen geaergert. Metrische Abstandshalter sind nichts, was man im naechsten Baumarkt bekommt und ich habe erst zu spaet gesehen, dass ihr inzwischen neue Verschlussschrauben habt und die auch einzeln verkauft.
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @einar

Ich glaube das mit den längeren Schrauben das man Entkoppler/Shrouds verbauen kann, einfach die Nachfrage zu gering ist. Also warum mehr Schrauben mit dazu legen, wen sie wahrscheinlich kaum einer benötigt?
Natürlich sind Schrauben in einer gewissen mengen Abnahme billiger für einen Hersteller. Trotzdem müsste man den Preis auch auf das jeweilige Produkt mit einbeziehen, sagen wir mal von einem 360er Radiator, da braucht man 12 Schrauben für die Lüfter.
12x 5mm lange um den Radiator ans Gehäuse zu schrauben
12x 30mm lange um einen Lüfter an zu schrauben
12x 35mm lange für Gehäuse/Lüfter oder Entkoppler/Lüfter anzuschrauben

Die sind ja glaub ich bei allen dabei, zu mindestens war es bei mir so. Ich will jetzt nicht alle durchschauen und prüfen. 😅

Jetzt sagen wir mal jetzt packen sie noch die 12x 37mm langen dazu, oder welche längen es sonst noch so gibt. Da kommt schon etwas zusammen, oder? Und wie viele verwenden Entkoppler oder sogar die dickeren Shrouds. Von allen die Ich jetzt kenne die eine Wasserkühlung im PC haben, bin ich der einzige der Shrouds hernimmt. Und die hab ich mir auch erst ein paar Jahre nach dem ich mit Wasserkühlung angefangen habe gekauft, und da hab ich die Schrauben dazu gekauft. Da es ja da auch verschiedene Stärken gibt.

Da die meisten Lüfter eh schon mit den Gummiecken hergestellt werden, fallen die dünnen Entkoppler auch eher vom Markt, denke ich.
Warum etwas dazu kaufen wen das Produkt es eh schon hat.

Das mit den Verschlussschrauben kann ich jetzt nicht bestätigen, in meinen Gehäuse hab ich zu mindestens keine Probleme damit. Zufrieden mit den V1 Radiatoren

Versteh mich jetzt nicht falsch, dass soll jetzt keine Beschwerde werden. Das ist jetzt mein Gedanke in der Hinsicht.
Ich persönlich würde es auch jeden empfehlen zusätzlich Entkoppler oder Shrouds mit zu verbauen, da sie ja auch etwas bringen.
Wen ich aber jetzt sage, das die ich kenne zufrieden sind mit der Leistung die sie haben, warum sollten sie noch was investieren dafür.🤷‍♂️

Mfg Marcel
 
Top