Mein System

Hi zusammen,

jetzt möchte ich auch mal mein System vorstellen.
Basis ist ein Asus Prime X470 Pro auf dem ein Ryzen 3600 werkelt. Als Grafikkarte kommt eine Gainward RTX2080 Super Phantom GLH zum Einsatz.
Gehäuse ist ein Fractal Design Define S2.
Als Kühlung kommt das Komplettset Alphacool Eissturm Hurricane Copper 45 2x140mm zum Einsatz.
20200124_233804 [1600x1200].jpg
Der AGB wird von 2 RGB LED von unten beleuchtet und oben ist ein Temperatursensor montiert.
20200124_233914 [1600x1200].jpg

Hier der Zustand vorher:
20200117_135212 [1600x1200].jpg

Geplant ist noch die Graka unter Wasser zu setzen, aber hier bin ich noch am überlegen welcher Kühler. Die Auswahl ist hier leider sehr begrenzt und leider kein Model mit 12V RGB. Dazu brauche ich dann noch einen Radiator unter dem Deckel. Das sollte ein 360 reichen. Welche Dicke sollte ich hier nehmen?

Weitere Überwachung wie Durchflusssensor ist auch noch geplant. Und vielleicht noch schwarze Sleeves für PCIe und ATX Stromkabel und einen weißen Kühlerdeckel.

Gruß Harley
 

Youngtimer

Member
Schaut gut aus! Die Beleuchtung und Temperatur Messung in der Eisstation gefällt mir gut.
Für die Grafikkarte würde ich dir auch noch einen 360er empfehlen, aber evtl musst du dann die vorderen etwas tiefer setzen, oder auf den Lüfter im Heck verzichten. Zumindest war es bei mir so im fast baugleichen Meshify S2.

K1600_IMG_20200101_083903.JPG
 
Danke. Ich hoffe das geht ohne den vorderen Radiator tiefer zu setzen. Sonst muss ich meine Pumpenbefestigung nochmal überdenken. Und den Lüfter im Heck würde ich gern behalten.
Jemand noch nen Tipp mit den Kühler für die Graka?

Gruß Harley
 
So habe heute nachgemessen. Der Radiator in der Front muss weiter runter. Ich habe es vor es wie auf dem Bild zu machen (das Bild ist von builds.gg)
117054_1920-2.jpg
Da auf der linke Seite von der Abdeckung meine Pumpe installiert ist.
Edit: Oder ich schraube mir an die Rückwand 1-2 Winkel und befestigt darauf die Pumpe mit Shoggy Sandwich.
Oder hat noch einer eine andere Idee?
90° Verbinder für Schläuche gibt es nicht?

Gruß Harley
 
Last edited:
Ich benutze die 13/10 Schläuche aus dem Set. Mit 90° Verbinder meinte ich Winkel. Aber an beiden Seiten mit Anschlüsse für die Schläuche. Dann bräuchte ich den großen Bogen rechts nicht vom Radiator zur Pumpe.

Gruß Harley
 

Metropolis34

Support
Staff member
Ahh du meinst so eine art Adapter oder? Das hatten wir ganz früher mal für 11/8 er Schläuche aber leider nicht mehr. Aquatuning.de hat welche:



 

Bulletpr00f

Member
Wenns etwas "hochwertiger" aussehen darf, kannst du auch 90° Winkel (mit 2x 1/4" IG) nehmen und jeweils einen Eiszapfen für 13/10 draufsetzen.

also mit:

oder

und dann

2x https://www.alphacool.com/shop/ansc...apfen-13/10mm-anschraubtuelle-g1/4-deep-black

Mehr Material aber eben auch obtisch ansprechender und wertiger.

Von den von @Metropolis34 geposteten 90° Schlauchverbindern hab ich, glaub ich, sogar noch welche liegen (in schwarz). Wenn du Interesse hast, guck ich nachher mal daheim und schick dir 'ne PN.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Kann es sein, dass der Aquacomnputer Anschluss ein 7 mm Gewinde hat und es deshalb nicht passt? Ich kenne diesen Anschluss von Aquacomputer nicht, aber er sieht aus als wäre er schon länger auf dem Markt. Und man hat mittlerweile bei fast allen Brands von 7 mm Gewinde auf 5 mm Gewinde gewechselt. Und in vielen neueren Produkten passen die Anschlüsse mit 7 mm Gewinde nicht mehr rein.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Naja, das Problem gab es schon ein paar mal in verschiedenen Varianten. Und weitere echte Fehlerquellen kann es ja eigentlich nicht geben, außer der Gewindeschnitt ist ein anderer, was aber das erste mal wäre, dass ich das erleben würde. Ansonstne würden mir nur noch sehr kuriose Dinge einfallen warum ein Standardfitting nicht in ein Standardanschluss passen sollte... 😂
 
So erstes kleines Update:
Es ist jetzt Platz für einen 360 Radiator. Jetzt sind knapp 10 cm Luft.
20200131_152448 [1600x1200].jpg
Nur sind die Schläuche jetzt sehr lang. Das wird beim nächsten Update bereinigt.
Es ist ein Wasserkühler für die Graka gedacht und ein zusätzlicher Radiator unter dem Deckel.
20200124_233809_LI [1600x1200].jpg
Ich habe mal versucht das zu skizzieren. Reihenfolge: Pumpe - GPU - Radiator Deckel - CPU - Radiator Front- Pumpe
Jetzt muss ich mich nur entscheiden welche Radiatordicke. Als Lüfter habe ich an die Arctic P12 PWM gedacht.

Gruß Harley
 
Last edited:

Youngtimer

Member
Gefällt mir gut. Der Ausgleichsbehälter hat ja eine schönen Platz gefunden. Welche Pumpe hast du eigentlich? Für meine DDC 310 ist heute ein Kabel eingetroffen, womit ich jetzt auch über das Board die Drehzahl regeln kann. Vielleicht wäre das ja auch für dich interessant.
 
Ich habe auch die DDC310. Habe das Kabel zum Regeln aber schon drin. Bei mir läuft die Pumpe gerade bei 80% mit ca. 2400 rpm. Bei Vollgas sind es ca. 3200 rpm. Auf meinem Asus Board gibt es einen Lüfteranschluss, der bis 3A freigegeben ist. Habe gerade auch das Shoggy Sandwich nicht mehr eingebaut. Macht eigentlich keinen Unterschied. Nur steht die Pumpe gerader.
 

Youngtimer

Member
Mit den Drehzahlen bin ich noch etwas am spielen, aber es ist schon sehr leise. Im Desktop Betrieb gerade bei 60% = 1700rpm
 

Eddy

Iceman
Staff member
Wie es @Harley1977 schon anmerkt, die DDC Pumpen benötigen eine höhere Anlaufspannung. Idealerweise startet diese mit 12V und wird erst im weiteren Bootvorgang nach unten geregelt. Gute Controller können das.
 

Youngtimer

Member
Wie es @Harley1977 schon anmerkt, die DDC Pumpen benötigen eine höhere Anlaufspannung. Idealerweise startet diese mit 12V und wird erst im weiteren Bootvorgang nach unten geregelt. Gute Controller können das.
Genau so macht es mein ASrock Board auch. Läuft im Desktop Betrieb jetzt mit für mich lautlosen ~1700rpm. Gibt es da irgendwo eine Grenze, wo man sagt das der Durchfluss dann zu niedrig ist?
 
Top