PC Projekt mit Alphacool

byL_B

New member
Moin,
ich baue gerade an einem neuen PC mit folgenden Komponenten:

CPU : Ryzen 7 3800X
Grafik : Asus Strix RTX 3080
Board : Asus X570 Prime Pro
RAM : Corsair DDR4 3200Mhz 32Gib
Netzteil : Seasonic 850 Watt.
Gehäuse : LianLi O11Dynamic XL

Der Prozessor wird mit der Alphacool Eisbaer Aurora 360 gekühlt. Für die Grafikkarte soll, wenn es verfügbar ist die Eiswolf Aurora 240 für die nötige Kühlung sorgen. Zusätzlich würde ich gerne noch einen befühlten 360mm Radiator nutzen.
Würde diese Kombination so passen ? Oder wären die beiden kleinen Pumpen zu schwach ?

Danke für eure Hilfe
 

Lept0pp

New member
Zu den Pumpen kann ich leider nicht sagen.
Allerdings eine Frage an dich. In welcher an Ordnung bringst du deine Lüfter an die Radiatoren an? Also pull/Push/pullpush?
Mein Setup wird ziemlich identisch aussehen und ich warte eigentlich nur noch auf die Eiswolf Varianten
 

byL_B

New member
Moin,
Ich wollte die Eisbaer 360 nach oben setzen, Lüfter sollen dort im Push sein. Der zusätzliche 360 Radiator soll an die Seite, auch dort Lüfter im Push. Die Eiswolf soll in den Boden mit Lüftern im Pull.
So war der Plan.
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @byL_B

Die zwei dc-lt Pumpen können den Kreislauf schon schaffen mit einen weiteren Radiator. Du solltest sie aber nicht unbedingt dann auch noch drosseln, nicht das die Durchflussmenge zu gering wird.

Mfg Marcel
 

byL_B

New member
Moin @Luckystricker ,

danke für die Antwort. Drosseln wollte ich die Pumpen auch nicht. Da ich im Bereich WaKü ein Neuling bin, war ich mir bezüglich der Pumpleistung nicht sicher.
 
Top