PC unter Schreibtisch

CoolWater

New member
Hallo Zusammen,

plane gerade mein erstes WaKü Projekt und habe noch ein paar grundlegende Fragen.

Der komplette PC soll unter die Tischplatte gebaut werden, quasi in eine große "Schublade" (120cm x 33cm).
Ziel ist deshalb ein Silent Betrieb und geringe Bauhöhen (6-7cm). D.h. alle Komponenten PC und WaKü liegen auf einer Fläche nebeneinander, die RAD's liegen nur die Eisstation steht aufrecht. Die soll oben aus der Schreibtischplatte rausgucken. So habe ich eine visuelle Kontrolle über den Füllstand und kann ggf. nachfüllen - so zumindest meine Idee. RGB und Co brauche ich nicht.

Jetzt zu meinen Fragen:
  1. lässt sich das grundsätzlich so umsetzen?
  2. wenn ich die Eisstation mit der VPP verwendet, brauche ich dann noch einen zusätzlich AGB?
  3. die Eisstation bildet auch den höchsten Punkt, dort sammelt sich die Luft und ich habe keine Probleme mit trockener Pumpe, richtig?
  4. habe teilweise lange Schlauchlängen - ist das ein Problem?
  5. komme ich bei EPDM mit den Biegeradien hin?
  6. wollte die 140'er Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PK1 nehmen, habe ich da richtig gewählt?
  7. macht das im Silent Betrieb Sinn,
    - die Lüfter zu regeln oder lasse ich die auf konstanter Drehzahl laufen?
    - die Pumpe zu regeln oder lasse ich die auf konstanter Drehzahl laufen?

Übrigens vielen Dank an die Community, hier kann man viel lernen und es gibt immer hilfreiche Threads.

Vielen Dank für eure Hilfe und Rückmeldungen.

Viele Grüße
Arne

PC_Cooling.jpg
 

Vanzin

Support
Staff member
Moinsen,

solch ein Projekt sollte sich umsetzen lassen. Die VPP Pumpe ist eine der Leistungsstärksten Pumpen und sollte den Kreislauf ohne Probleme versorgen können. Wichtig ist die Höhe des System und nicht die Länge xD. Die VPP Pumpe hat eine max. Förderhöhe von 4m. Diese wirst du bei deinen Kreislauf nicht mal annähernd erreichen ^^. Leider kann ich dir nicht sagen, ob der Schlauch knicken wird, da ich nicht weiß wie eng du den Schlauch biegen willst. Eventuell können dir jedoch Knickschutzfedern helfen. Als Lüfter kannste eigentlich jeden verwenden, solange dieser auf den Radiator passt. Bei einer Wasserkühlung macht es eher Sinn Pumpe und die Lüfter auf einer konstanten RPM laufen zu lassen, aufgrund der Trägheit des Wassers. Wenn du die Lüfter regeln willst, empfiehlt es sich daher diese anhand der Wasser Temperatur zu regeln. Ansonsten haste immer wieder hoch drehende Lüfter, wenn du kurz Last auf der CPU hast. Am besten einfach wenn fertig zusammengebaut, deine GPU und CPU vollauszulasten z.B. mit Cinebench 23 und Furmark und dann die Lüfter so einzustellen, dass dir das System leise genug ist und du mit den Temperaturen zufrieden bist. Das gleiche gilt auch bei der Pumpe. Bei der größe des System würde ich die eher auf Stufe 2 oder 3 laufen lassen.
 

CoolWater

New member
Moin Vanzin,

vielen Dank, da hast Du mir wieder ein Stück weitergeholfen. Werde dann mal den Einkaufskorb voll machen.

Besten Dank Arne
 

Eddy

Iceman
Staff member
Noch eine Anmerkung. Achte auf die Kabellängen wenn das Netzteil ganz rechts und die Eisstation ganz links ist. Nicht das du am Ende die Pumpe nicht anschließen kannst, weil die Kabellänge nicht reicht. ;-)
 

CoolWater

New member
Hey Eddy,

ja, da muss ich mir noch was überlegen. Danke für den Hinweis - hatte das noch auf dem Zettel. Aber manchmal übersieht genau solche Dinge,
fängst aber an und dann stehste da im kurzen Kleid 😁
Werde nochmal grübbel, ggf. stelle ich die Eisstation nochmal um...
 

Eddy

Iceman
Staff member
Ich kenne das nur zu gut mit den Kabeln, daher ist mir das gleich aufgefallen. Ich weiß nicht wie oft ich schon ein System zusammengebaut habe, für mich, Familie, Freunden ect.... und dann fehlte genau dieses eine Kabel oder irgend eine Halterung, Schraube oder etwas war zu kurz/lang... natürlich meist an einem Samstag und dann muss man erstmal nachbestellen und wieder warten. 😭 Da könnte ich selbst manchmal Wände hochgehen.
Die Kabel von der Pumpe sind ca. 30cm lang. Man kann nur am Bild nicht abschätzen wie breit das Ganze wird. Die Netzteilkabel haben ja auch eine gewissen länge. Aber manchmal sitzt am Ende des Kabels eben der falsche Stecker.
 

CoolWater

New member
Die Maße sind ca. 124x32cm, daher ist dein Hinweis absolut richtig und wichtig, Eddy (y) Ist auch mein erstes Projekt, mal sehen, was man da so für Erfahrungen macht. Aber ich denke, was ich mir überlegt habe, ist ziemlich simpel und geradeaus. Und ich bastel am Besten am Dienstag, dann habe ich noch Luft zum Bestellen 😆
 
Top