• Dear forum members,

    due to illness of several of our support staff members, we are currently only able to respond to support requests to a limited extent.

    Thank you for your understanding.

    ------------------------------------------------------

    Liebe Forenmitglieder,

    aufgrund von Erkrankungen einiger unserer Supportmitarbeiter können wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt auf Supportanfragen reagieren.

    Danke für euer Verständnis.

Probleme mit Pads beim Eisblock Aurora Acryl GPX-N RTX 3090 Founders Edition mit Backplate

MadBaron

New member
Hallo Alphacool Team,

ich habe Probleme mit den Pads meines neu erworbenen Eisblock Aurora Acryl GPX-N RTX 3090 Founders Edition mit Backplate.

Manche Pads scheinen zu knapp bemessen zu sein. Ich hab den Kühler mit Pads montiert und kann teilweise noch Zwischenräume erkennen, bzw. zwischen Pad und Bauteil noch ohne wirklichen Widerstand, die abgelösten Schutzfolienstreifen der Pads einführen.

Speicher scheint guten Kontakt zu haben, da sehe ich auch nach dem Abnehmen des Kühlers leichte Abdrücke auf den Pads.
Bei den Bauteilen (E) sehe ich teilweise Abdrücke, zur Mitte hin weniger. Scheinbar ist der Kontakt hier zumindest sehr schwach. Gilt für beide Reihen.

Bei den Bauteilen (A) gibt es keine Abdrücke und ich kann dort eben auch noch recht Problemlos Schutzfolie zwischen Bauteil und dem Pad schieben (das auf dem Kühler klebt). Ich vermute hier bräuchte ich mindestens 1,5mm Pads. Gilt für beide Reihen.

Für Bauteil (B) gibt es zwar eine Ausfräsung im Kühler, aber kein Pad. (B) ist soweit ich das sehen kann nur zum geringen Teil vom Pad Nr. 6 bedeckt.

Bauteil (C) und (D) haben keinen Kontakt zu den 1mm Pads. Bei C schätze ich den Abstand auf 2mm, bei D sogar auf 3mm.

Ich bitte um Kommentare bzw. Nachlieferung von etwas dickeren Pads.

Danke & Gruß




210910 3090FE.jpg
 

Eddy

Iceman
Staff member
Die Bauteile E und B brauchen keine Kühlung. Wenn die Pads keinen richtigen Kontakt mit den restlichen Teilen haben, dann wende dich mal bitte an unseren Support: info@alphacool.com
Die können die gegebenenfalls angepasste Pads, bzw. Pads mit anderen Höhen zukommen lassen.
 
Top