RGB Aurora RGB auf ASUS Aura GRB Adapter

Stadtreite

New member
Hallo, ich habe mich leider von der Namensähnlichkeit verwirren lassen.
Wenn ich die Alphacool AURORA LED Streifen mit 12V-R-G-B-W auf mein ASUS B550 Mainboard mit AURA SYNC 12V-G-R-B stecke,
dann funktioniert das ganz hervorragend, jedoch natürlich mit vertauschten Farben. Stelle ich zB die Farbe Rot ein, dann leuchten die Alphacool RGBW Streifen in grün, die onboard RGB Komponenten, der CPU-Kühler und der Digital-RGB GPUkühler jedoch in rot.

Kein Problem, habe ich mir gedacht, die Schwierigkeiten werden ja noch viele andere User haben, da gibt es bestimmt einen kleinen unauffälligen Adapter, der lediglich die Kabel-Adern vertauscht. Pustekuchen!
Nach längerer Internetrecherche habe ich so gut wie keine brauchbaren Hinweise finden können. Es wird zwar in einem (einzigen) Beitrag ein Kabel erwähnt, welches es wohl auch hier im Shop gibt, dieses ist aber extrem lang, hässlich und hat an einer Seite zwei Stecker, die mir mit meinen normalen onboard RGB Steckplätzen nicht kompatibel scheinen. Nein, im BIOS kann man nichts umstellen und ich möchte auch nicht extra ein komplettes RGB Steuergerät dazwischen schalten.

Übersehe ich irgendetwas völlig Offensichtliches, oder muss ich mir ein simples Adapterstück (mit simplen Dupont Steckerbuchsen für ein paar Cent, die Versandkosten werden dabei leider das Teuerste sein) tatsächlich noch selber basteln? Soetwas könnte man als Hersteller doch eigentlich sehr günstig beilegen, oder wenigstens anbieten, oder? An den Dupont Steckbuchsen kann man ja bei Bedarf die Steckhülsen einfach tauschen, im Gegensatz zu komplett vergossenen Steckern. Das ärgert mich jetzt doch schon etwas.
 
Last edited:

Stadtreite

New member
OK, ich habe mir gerade aus zwei herumliegenden 4pol Dupont Steckerbuchsen und etwas Kabel plus Schrumpfschlauch einen ganz passablen 4cm Adapter zusammengeschustert. Jetzt funktioniert es. Danke! Nur der Stecker von der CPU-Beleuchtung ist jetzt noch leider so locker, dass er mir schon zwei Mal im Betrieb abgeflutscht ist. Vielleicht muss ich da auch noch einen festeren Adapter (Verlängerungsstück) bauen. Sonst habe ich aber nichts mehr zum Meckern. ;)
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @Stadtreite

Ich kann dir jetzt leider nicht ganz folgen wie du es meinst mit dem G-R-B Stecker.
Ich sag mal so, man könnte sagen das die Stecker allgemein eigentlich bei allen Herstellern gleich sind in der Pinbelegung.
So wie bei einen Molex, Sata oder 3/4 Pin Lüfteranschluss.

So ist auch die Belegung für die normale 12V RGB: +12V, Rot, Grün, Blau
Dann die Belegung für die Digital 5V RGB: +5V, Data, /, Ground(Masse)
Und noch die seltenen 5Pin 12V RGBW: +12V, Rot, Grün, Blau, Weiß

Manche Hersteller verwenden ein eigenes Steckerdesign das man nur das Zubehör von ihnen verwenden kann (z.B. Corsair).

Da du ein Asus B550 Board hast, würde ich meinen das irgend ein Treiber nicht passt.
Begründung: Ich habe ein Asus X570 Strix Board und hatte am Anfang das gleiche Problem damit.
Bei mir war es so das es die Farben nicht synchroniert hat und bei jeden hochfahren immer anders war wie ich es eigentlich eingestellt habe.
Zig mal Asus Aura deinstalliert und wieder neu installiert. Mit Armoury Crate das gleiche. Im Internet habe ich auch keine direkte Hilfe gefunden, außer Treiberkonflikt.
Das Ende vom Lied war dann, alles was mit Asus Aura oder die Steuerung für RGB zu tun hat deinstalliert. Bios und Betriebssystem auf den neusten Stand ( was es eigentlich war ), nur das Armoury Crate installiert, komplett aktualisiert, und dann hat es mal nach Eh und Je Funktioniert. Jetzt lässt es sich auch über Corsair Icue steuern, da mein RAM, Maus und Tastatur von denen ist.

Mfg Marcel
 

Eddy

Iceman
Staff member
Von welchem LED Streifen sprichst du hier "genau"? Hast du mal eine Artikelnummer?
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @Eddy

Da er ganz oben geschrieben hat, 12V R-G-B-W denke ich könnte es dieses sein oder die 60 cm Länge Variante.

Das W ist ehrlich gesagt mir auch erst gerade aufgefallen.😅
 

Stadtreite

New member
Genau, danke Luckystriker, dass ist der besagte Streifen.
Genau wie Dir, ist mir das "W" erst nachher aufgefallen, da war es schon zu spät. ;)
Dieser Streifen hat, wie Du schon sagtest, die Belegung 12V-R-G-B und -W.

Ja, sollte man meinen, dass die Anschlüsse genormt wären, da war ich bisher auch von ausgegangen.
Allerdings hat mein Asus Tuf B550 wasauchimmer tatsächlich eine Pinbelegung mit 12V-G-R-B.
Ist so auf dem Mainboard beschriftet und weder im BiOS noch in irgendeinem Treiber umstellbar AFAIK.
Ein kurzer Blick ins Internet hat dann bei mir den Eindruck hinterlassen, dass es da auch keine echte Normierung gibt.
Daher war ich auch so überrascht, als ich im Zubehörhandel keinerlei simple Adapter gefunden habe.
Ein selbstgebastelter Adapter, der einfach R und G vertauscht, war bei mir die simpelste und günstigste Lösung.
Spannenderweise läuft der Aurora CPU-Kühlerrahmen (RGB ohne W) problemlos an dem selben Steckplatz mit den korrekten Farben.
Also falls der Rahmen nicht auch G-R-B sein sollte, macht offensichtlich das "W" den Unterschied. Ich hätte gedacht, das sei nur ganz simpel eine zusätzliche Leitung, die man einfach auslassen könnte (stand auch so irgendwo im Netz).
Alles wohl doch nicht so trivial, wie man zuerst glauben möchte.


IMG_2634.PNG
 
Last edited:

Eddy

Iceman
Staff member
@Stadtreite
Du wirst keien Adapter finden, da RGBW als Standard quasi tot ist. Es gibt im PC Bereich eigentlich nur noch Restbestände. Aktuell geht der Trend voll zu aRGB alles Andere wird über kurz oder lang vom Markt verschwinden. RGB, RGBW (irgendwas gab es noch) sind im PC Bereich im Grunde jetzt schon tot.
 

Stadtreite

New member
@Stadtreite
Du wirst keien Adapter finden, da RGBW als Standard quasi tot ist. Es gibt im PC Bereich eigentlich nur noch Restbestände. Aktuell geht der Trend voll zu aRGB alles Andere wird über kurz oder lang vom Markt verschwinden. RGB, RGBW (irgendwas gab es noch) sind im PC Bereich im Grunde jetzt schon tot.

Gut zu wissen, war mir so noch nicht bekannt. Wie gut, dass es doch relativ einfach war, einen Adapter selber zu basteln.
Man könnte jetzt noch argumentieren, dass man den Kunden dies alles auf der Shopseite kommunizieren könnte, aber nun ja...
Habt ihr vom Fach eine Erklärung, warum der RGBW Streifen nicht, der CPU RGB Rahmen aber korrekt funktionierte an dem oben erwähnten GRB Anschluss? Eigentlich jetzt egal, würde mich aber trotzdem noch interessieren.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Naja, es steht ja dabei das es ein RGBW Streifen ist. Die Sachen sind ja nicht EOL, sie verkaufen sich "noch", aber es geht dabei steil bergab während aRGB sich immer besser verkauft.
Warum das bei dir so ist, wie es ist, kann ich dir leider auch nicht sagen. Sowas wird, wie bei allen Herstellern, zugekauft. Es gibt ja nur eine Handvoll Hersteller die sowas produzieren. Die kann man an einer Hand abzählen. Ich hab mich damit ehrlich gesagt, nie wirklich beschäftigt, da solche Fragen auch bisher nie aufkamen.
 
Top