• Dear forum members,

    due to illness of several of our support staff members, we are currently only able to respond to support requests to a limited extent.

    Thank you for your understanding.

    ------------------------------------------------------

    Liebe Forenmitglieder,

    aufgrund von Erkrankungen einiger unserer Supportmitarbeiter können wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt auf Supportanfragen reagieren.

    Danke für euer Verständnis.

RTX3080TI Founders Edition in Eisbaer Aurora 360 einbinden

Nagu0388

New member
Hallo Zusammen,

Ich besitze die AOI Wasserkühlung Eisbaer Aurora 360, die sehr zuverlässig meinen i7-8086 kühlt.
Nun möchte ich gerne meine Nvidia RTX3080TI Founders Edition wasserkühlen.

Möglichkeit 1:
Besteht die Möglichkeit meine Eisbaer Wasserkühlung zu erweitern (Wasserblock für GPU, zusätzlicher Radiator) um die GPU gut zu kühlen? Wenn ja, was benötige ich dafür?

Möglichkeit 2:
Wird es in absehbarer Zeit eine AOI Wasserkühlung für meine GPU geben?

Möglichkeit 3:
Direkt einen Custom Loop für CPU und GPU einbauen. Wäre die Performance im Vergleich zu Möglichkeit 1 viel besser? Wäre auch Schade um meine aktuelle Eisbaer Kühlung.

Vielen Dank vorab für die Unterstützung!

Viele Grüße,
Manu
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Moin, hier mal ein paar Antworten zu deinen Fragen:

Möglichkeit 1: >>> letzendlich kannst du in deine AIO folgenden Block einbinden:
Unsere AIOs sind so konzipiert, das problemlos eine weiter Komponente eingebunden werden kann

Möglichkeit 2: >>> ja, aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr!

Möglichkeit 3: >>> ist immer eine Möglichkeit und bei kann bei guter Planung auch eine wesentlich bessere Performance mitbringen. Aber das Feld ist riesig und ohne dein System und dein Vorhaben zu kennen wohl eher ein Tipp ins Blaue! ;-)
 

Nagu0388

New member
Hallo Thomas,
Danke für die für die Infos.
Welches Zubehör (Schläuche, Flüssigkeit) benötige ich noch für Variante 1.
Reicht der eine 360er Radiator für eine vernüftige Kühlung der CPU und GPU.
Ich hätte auch noch Platz für einen zweiten 360er Radiator. Dann wird es mit der Pumpe aber eng oder?

Hier mein aktuelles System:
Gehäuse: Be quiet Dark Base 700
Mainboard: ASUS MAXIMUS X HERO
CPU: Intel i7-8086k (5ghz) mit Eisbaer Aurora 360 (Radiator im Deckel eingebaut)
GPU: NVIDIA RTX3080TI Founders Edition
 
Last edited:

Thomas_S

Administrator
Staff member
Hi, hier mal mögliches Zubehör zum Einbinden des GPU-Blocks:
1x https://www.alphacool.com/shop/aios...xtension-set-schlauch-und-anschluesse?c=20624
1x https://www.alphacool.com/shop/kueh...lphacool-apex-liquid-eco-1000ml-clear?c=20622

Vom Prinzip her funktioniert es mit einem 360mm Radiator. Voraussichtlich wird es aber nicht das leiseste System werden. Mit einem weiteren Radiator & mehr Kühlfläche könntest du natürlich die Lüfter mit weniger rpm laufen lassen... aber da hast du Recht! Du benötigst mit dem Plan eine stärke Pumpe! Hier empfiehlt sich am besten gleich eine D5 Pumpe mit entsprechendem AGB (z.B. Alphacool Eisstation VPP inkl. Alphacool Eispumpe VPP755 V.3)
 

Nagu0388

New member
Würde man dann für die GPU einen eigenen Kreislauf machen?

Also:
Alphacool Eisstation VPP inkl. Alphacool Eispumpe VPP755 V.3 + GPU Wasserblock + Radiator.
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Sowohl als auch... du könntest eine separaten Kreislauf für die GPU machen oder alles in einem Loop verbinden.
 

ApolloX

New member
Den Eiswolf 2 gibt's noch nicht für die 3038Ti?
Das wäre doch die einfachste und dennoch starke Lösung, und den einfach mit dem Eiswolf zusammenschließen.
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Den Eiswolf 2 gibt's noch nicht für die 3038Ti?
Das wäre doch die einfachste und dennoch starke Lösung, und den einfach mit dem Eiswolf zusammenschließen.
Nein, für die 3080Ti FE ist noch keine Eiswolf vorhanden.
 
Top