• Dear forum members,

    due to illness of several of our support staff members, we are currently only able to respond to support requests to a limited extent.

    Thank you for your understanding.

    ------------------------------------------------------

    Liebe Forenmitglieder,

    aufgrund von Erkrankungen einiger unserer Supportmitarbeiter können wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt auf Supportanfragen reagieren.

    Danke für euer Verständnis.

Schrauben der Backplate zu hoch

CommanderCool

New member
Hallo zusammen,

Ihr solltet bei euren neuen Wasserblöcken für die RTX 3090 Reference (z.B. Art.Nr. 11930 oder 13002) dafür sorgen, dass sich die Schrauben der Backplate versenken lassen. Aktuell stehen die Schraubenköpfe so weit ab, dass die Schraube "links oben" (siehe Bild) dann am Heatsink/Aio-Shield des Mainboards anstößt.

Konkret konnte ich so die Inno3d iChill X3 3090 erst am Mainboard montieren, nachdem ich das Schraubenloch der Backplate aufgebohrt hatte, sodass die Schraube darin versinkt. Zudem musste ich den Absandshalter auf der Rückseite der Backplate abmontieren, damit die Backplate nicht so sehr von der Graka absteht.
Das Mainboard ist das MSI Z490i Unify.

Sobald ich den Wasserblock 13002 geliefert bekomme, werde ich es noch am Asus Z490i ROG Strix testen.

Danke
LG
 

Attachments

  • Inked3080_mit_Backplate_Reference_1020303_03_LI.jpg
    Inked3080_mit_Backplate_Reference_1020303_03_LI.jpg
    806.9 KB · Views: 16

Vanzin

Support
Staff member
Moinsen,

unsere Kühler sind mit dem ATX Standard der Mainboards kompatibel. Leider weichen oftmals die Mini ATX oder Micro ATX Mainboards davon ab, aufgrund von Platzproblemen. Da diese nur einen geringen Marktanteil einnehmen, werden unsere Kühler nicht für solche Mainboards optimiert.
 
Top