Volles Haus im Core X9

Luckystricker

Active member
Staff member
Servus an alle

Endlich bin ich mit meinen neuen PC soweit fertig, dass ich nun Bilder der Tat folgen lassen kann.

Mein System im Einzelnen:

Gehäuse: Thermaltake Core X9
Netzteil: Cooler Master mit 700 Watt
Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
CPU: AMD Ryzen 5 3600X aktuell noch auf Stock wird aber auch noch übertaktet
Ram: Corsair Dominator Platinum RGB 16Gb mit 3200MHz
Grafikkarte: Asus Radeon ROG Strix RX590 8Gb übertaktet auch 1700MHz und Vram auf 2200 MHz
von den Festplatten fange ich gar nicht an, sind 8 Stück verbaut.

Wasserkühlung:

Alphacool Eisball mit VPP755 Pumpe
Alphacool Eisblock XPX Satin mit Aurora XPX Digital RGB Frame
Alphacool NexXxos GPX AMD RX590 M02
Alphacool Eisbecher 250mm Plexi
Alphacool NexXxos ST30 420 Radiator
Alphacool NexXxos XT45 420 Radiator
Alphacool CKC Clear
Masterkleer Schlauch 11/8 mit Knickschutzfeder
die Anschlüsse von der Stückzahl 10 x gerade und 2 x 90° Grad

Sonstiges:

2 x Alphacool Eiskamm Alu X24 in Blau
2 x Alphacool Eiskamm Alu X24 in Rot
4 x Alphacool Eiskamm Alu X4 in Blau
4 x Alphacool Eiskamm Alu X4 in Rot
8 x Alphacool Eiskamm Alu X8 in Blau
8 x Alphacool Eiskamm Alu X8 in Rot
die Kabelsleeves sind von Mdpc - X
2 x Alphacool Aurora Flexible Digital RGB 30cm
3 x 140er Alphacool Eiswind Lüfter
6 x 140er Thermaltake Riing Lüfter

Das einzige was ich Neu machen muss ist die untere Milchglasplatte, die hat einen Sprung beim biegen bekommen. :cry:
Und das Seitenfenster vom Gehäuse wird ich auch noch bearbeiten.
Alle Lüfter laufen auf festgesetzte 575 U/min +/- 25.
Die VPP755 ist auf Stufe 3 eingestellt. Den Chipsatzlüfter hab ich auf 2000 U/min eingestellt.
Von der Lautstärke bin ich somit zufrieden, ich höre die Lüfter nur wen ich mit dem Kopf ans Gehäuse geh.(y):cool:
Temperatur mäßig bin ich mehr als begeistert.
Im Idle komm ich fast auf Zimmertemperatur, und bei Vollauslastung bei der Graka zwischen 35 - 40° C, beim CPU bin ich bei 50 - 55° C.
Soweit bin ich jetzt Glücklich über meine Maschine, war zwar viel Arbeit und Nerven was es gekostet hat.

DSC_0068.jpgIMG_20200111_163845.jpgIMG_20200111_164746.jpgIMG_20200111_164325.jpgIMG_20200111_163646.jpgDSC_0058.JPGDSC_0056.JPGDSC_0052.JPGDSC_0054.JPG
 
Servus an alle

Endlich bin ich mit meinen neuen PC soweit fertig, dass ich nun Bilder der Tat folgen lassen kann.

Mein System im Einzelnen:

Gehäuse: Thermaltake Core X9
Netzteil: Cooler Master mit 700 Watt
Mainboard: Asus ROG Strix X570-E Gaming
CPU: AMD Ryzen 5 3600X aktuell noch auf Stock wird aber auch noch übertaktet
Ram: Corsair Dominator Platinum RGB 16Gb mit 3200MHz
Grafikkarte: Asus Radeon ROG Strix RX590 8Gb übertaktet auch 1700MHz und Vram auf 2200 MHz
von den Festplatten fange ich gar nicht an, sind 8 Stück verbaut.

Wasserkühlung:

Alphacool Eisball mit VPP755 Pumpe
Alphacool Eisblock XPX Satin mit Aurora XPX Digital RGB Frame
Alphacool NexXxos GPX AMD RX590 M02
Alphacool Eisbecher 250mm Plexi
Alphacool NexXxos ST30 420 Radiator
Alphacool NexXxos XT45 420 Radiator
Alphacool CKC Clear
Masterkleer Schlauch 11/8 mit Knickschutzfeder
die Anschlüsse von der Stückzahl 10 x gerade und 2 x 90° Grad

Sonstiges:

2 x Alphacool Eiskamm Alu X24 in Blau
2 x Alphacool Eiskamm Alu X24 in Rot
4 x Alphacool Eiskamm Alu X4 in Blau
4 x Alphacool Eiskamm Alu X4 in Rot
8 x Alphacool Eiskamm Alu X8 in Blau
8 x Alphacool Eiskamm Alu X8 in Rot
die Kabelsleeves sind von Mdpc - X
2 x Alphacool Aurora Flexible Digital RGB 30cm
3 x 140er Alphacool Eiswind Lüfter
6 x 140er Thermaltake Riing Lüfter

Das einzige was ich Neu machen muss ist die untere Milchglasplatte, die hat einen Sprung beim biegen bekommen. :cry:
Und das Seitenfenster vom Gehäuse wird ich auch noch bearbeiten.
Alle Lüfter laufen auf festgesetzte 575 U/min +/- 25.
Die VPP755 ist auf Stufe 3 eingestellt. Den Chipsatzlüfter hab ich auf 2000 U/min eingestellt.
Von der Lautstärke bin ich somit zufrieden, ich höre die Lüfter nur wen ich mit dem Kopf ans Gehäuse geh.(y):cool:
Temperatur mäßig bin ich mehr als begeistert.
Im Idle komm ich fast auf Zimmertemperatur, und bei Vollauslastung bei der Graka zwischen 35 - 40° C, beim CPU bin ich bei 50 - 55° C.
Soweit bin ich jetzt Glücklich über meine Maschine, war zwar viel Arbeit und Nerven was es gekostet hat.

View attachment 735View attachment 736View attachment 737View attachment 738View attachment 739View attachment 740View attachment 741View attachment 742View attachment 743
Hallo Lucky,
Hilf mir bitte auf die Sprünge: was sind das für Lüfter hinter dem Ausdehnungsgefäß? Sehen aus wie die Lüfter von einer Asus Graka🤔
Ansonsten Glückwunsch. Glaube ich gerne, dass es viel Arbeit war. Aber ein leises System als Belohnung ist ja auch schön 😁
Grüße vom Endi
 

Luckystricker

Active member
Staff member
@Entenklein richtig gesehen, das ist der originale Kühler der graka. Die Optik finde ich halt einfach nur Geil und zu schade das ich ihn in den Karton lege. Nicht nur leise sondern auch kalt. Das Aussehen ist ja immer Geschmackssache, und da scheiden sich ja die Geister. Mir gefällt es so.
Mfg
 
Last edited:
Top