Was wollt ihr?

Eddy

Iceman
Staff member
Morgen,

Die Eiswolf 2 für die RTX 2XXX Serie wird dann auch EOL gehen. Es wird einer der letzte Lieferung sein die wir hier noch abfertigen werden um die letzten Vorbestellungen zu bedienen. Weitere Versionen für 2XXX Karten werden nicht mehr kommen. Die Nachfrage für 3XXX und 6XXX Karten ist einfach zu massiv, da bringen auch die neuen Maschinen kaum eine abhilfe.

Bei der EIsbaer 420 haben wir uns einfach verschätzt was die Nachfrage angeht. Es gibt ja nicht sonderlich viele Gehäuse in die ein 420mm Radiator passt, zumindest nicht im Verhältniss zu einem 360mm Radiator. Hier wurden wir schlichtweg etwas überrumpelt.

Naja, das Extension Set ist eine Erleichterung, aber im Grunde kann man sich auch den Schlauch und die Anschlüsse im Notfall auch einzeln kaufen. Was hier schief gelaufen ist, weiß ich allerdings selbst nicht. Schlauch und Anschlüsse sind jedenfalls auf Lager.

Du hast leider irgendwie ziemliches Pech mit den Teilen gehabt, weil eigentlich haben wir fast alles auf Lager, nur diese Teile eben nicht.
 

hitme

New member
Morgen,

Die Eiswolf 2 für die RTX 2XXX Serie wird dann auch EOL gehen. Es wird einer der letzte Lieferung sein die wir hier noch abfertigen werden um die letzten Vorbestellungen zu bedienen. Weitere Versionen für 2XXX Karten werden nicht mehr kommen. Die Nachfrage für 3XXX und 6XXX Karten ist einfach zu massiv, da bringen auch die neuen Maschinen kaum eine abhilfe.

Bei der EIsbaer 420 haben wir uns einfach verschätzt was die Nachfrage angeht. Es gibt ja nicht sonderlich viele Gehäuse in die ein 420mm Radiator passt, zumindest nicht im Verhältniss zu einem 360mm Radiator. Hier wurden wir schlichtweg etwas überrumpelt.

Naja, das Extension Set ist eine Erleichterung, aber im Grunde kann man sich auch den Schlauch und die Anschlüsse im Notfall auch einzeln kaufen. Was hier schief gelaufen ist, weiß ich allerdings selbst nicht. Schlauch und Anschlüsse sind jedenfalls auf Lager.

Du hast leider irgendwie ziemliches Pech mit den Teilen gehabt, weil eigentlich haben wir fast alles auf Lager, nur diese Teile eben nicht.
Danke für die Reaktion seinerzeit, die Eisbear 420iger (vor 2 Wochen) sowie die Extension Set (letzte Woche) wurden ja mittlerweile ausgeliefert.

Aber der eigentliche Grund für meine Bestellung der Komponenten nicht .. Passende Lüfter für mein KFA² Modell sind nicht zu bekommen ... der PC ist so nahezu unbrauchbar und ich warte nun seit über 2 Monaten darauf das dieser Kühler ausgeliefert wird das entlich mal wieder was nach vorne geht... ist da mal ein Ende in Sicht?

Es ist Schade das so etwas so "früh" EOL geht und somit Karten (mitten in dieser Preiskriese) mit defekten "nur" Kühlern auch teilweise unbrauchbar werden.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Naja... was heißt hier früh.... die RTX 2080/2080TI gibt es bereits seit 2018. Für eine Grafikkartengeneration sind 3 Jahre schon sehr lange. Und da die Nachfrage seit dem Release der RTX 3XXX Karten bei 2XXX Karten gegen 0 geht.... setzt man EOL was sich nicht mehr verkauft. Das Verhältnis bei Anfragen zwischen RTX 3XXX und RTX 2XXX Kühler ist ungefähr 1000:1 für die 3XXX Generation. Ich weiß, alle jammern wegen den hohen GPU Preisen, aber so ist es eben nunmal. Die GPU Preise werden auch mit absoluter Sicherheit in den nächsten 2 vielleicht sogar 3 Jahren nicht signifikant sinken.
Die Eiswolf 2 für die RTX 2080/2080TI kommt erst wieder mitte Dezember auf Lager.
 

DramaLama

New member
Morgen,

Die Eiswolf 2 für die RTX 2XXX Serie wird dann auch EOL gehen. Es wird einer der letzte Lieferung sein die wir hier noch abfertigen werden um die letzten Vorbestellungen zu bedienen. Weitere Versionen für 2XXX Karten werden nicht mehr kommen. Die Nachfrage für 3XXX und 6XXX Karten ist einfach zu massiv, da bringen auch die neuen Maschinen kaum eine abhilfe.

Bei der EIsbaer 420 haben wir uns einfach verschätzt was die Nachfrage angeht. Es gibt ja nicht sonderlich viele Gehäuse in die ein 420mm Radiator passt, zumindest nicht im Verhältniss zu einem 360mm Radiator. Hier wurden wir schlichtweg etwas überrumpelt.

Naja, das Extension Set ist eine Erleichterung, aber im Grunde kann man sich auch den Schlauch und die Anschlüsse im Notfall auch einzeln kaufen. Was hier schief gelaufen ist, weiß ich allerdings selbst nicht. Schlauch und Anschlüsse sind jedenfalls auf Lager.

Du hast leider irgendwie ziemliches Pech mit den Teilen gehabt, weil eigentlich haben wir fast alles auf Lager, nur diese Teile eben nicht.

Hallo Leute,
erst mal Danke für den Support hier und auch die ehrlichen Antworten. Ich habe vor ein paar Wochen eine Eiswolf 2 240mm für RTX 2XXX bestellt, die Lieferung wird auch weiterhin immer wieder verschoben und jetzt lese ich hier den Post von Oktober 2021 in dem von EOL und letzten Auslieferungen die Rede ist. Auf der Homepage führt ihr das Produkt noch und auch bei Dritthändlern kann man noch bestellen. Was bedeutet das jetzt konkret für noch offenen Bestellungen (vor allem von Drittanbietern)?
Ich hab jetzt eine Backplate hier liegen und bekomme keinen Kühler dazu. Ich bin mir bewusst, dass ihr euer Bestes gebt um die Situation zu verbessern, jedoch scheint das seit Januar nicht so recht zu klappen. Es gibt außer euch kaum jemanden, der brauchbare AIO-Lösungen für GPUs anbietet. Aber irgendwie vergeht einem da die Freude, wenn man ewig vertröstet wird. Mir ist schon klar, dass es vorauss. Liefertermine sind, aber für Kunden ist das extrem frustrierend.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Verstehe ich vollkommen das es frustrierend ist. Und ja, man kann noch bei Resellern ordern. Etwas EOL zu setzen ist ein langer Prozess. Artikel die EOL gehen bleiben meist noch 1-2 Jahre im Verkauf bevor die komplett vom Markt verschwinden.
Speziell die Eiswolf 2 für die RTX 2080/2080TI war aber eigentlich schon fast vom Markt als schlagartig die Anfragen gestiegen sind. Jetzt ist es so, das wir für alle Artikel natürlich Bedarfsanforderungen erstellen die aber immer für die nächsten 6 Monate gelten. Wenn dann kurzfristig Nachfragen steigen, is tes für uns schwierig das auch kurzfristig abzudecken. Denn das bedeutet, andere Produkte müssen zurück gestellt werden was aber auch nicht mal eben geht da langfristige Planungen vorliegen und auch andere Nachfrgen gedeckt werden müssen.

Das hilft jetzt natürlich nicht über den Frust hinweg. Den kann ich dir in der Tat nicht nehmen bzw. etwas daran ändern und mich nur offiziell dafür entschuldigen. Aber das hilft dir auch nicht. Ich kann dir nur sage, dass die Lieferung gebucht und unterwegs ist. Aber der aktuelle LIefertermin liegt mitte Dezember. Die Erfahrungen aus den letzten 2 Jahren zeigen allerdings auch, das viele Lieferungen sich dennoch immer wieder verzögern. Teilweise nur um Tage, teilweise um Wochen. Das ist abhängig vom Zoll.... der manchmal 4 Wochen braucht um ein Container zu verzollen... das liegt auch manchmal an den Transportunternehmen, die völlig überbucht sind und dann gerne mal ein Container irgendwo erstmal stehen lassen u.s.w.! Das Problem haben aktuell alle und keiner kann darauf Einfluss nehmen. Der Frust dazu ist auch bei uns extrem hoch. Ich sitz neben unserem CEO und ich höre ihn mindestens 2 mal die Woche heftig Fluchen weil wieder ein Container irgendwo hängen geblieben ist. Da ist die Laune auch gleich am Boden. Das macht auch uns überhaupt kein Spaß.
 

DramaLama

New member
Verstehe ich vollkommen das es frustrierend ist. Und ja, man kann noch bei Resellern ordern. Etwas EOL zu setzen ist ein langer Prozess. Artikel die EOL gehen bleiben meist noch 1-2 Jahre im Verkauf bevor die komplett vom Markt verschwinden.
Speziell die Eiswolf 2 für die RTX 2080/2080TI war aber eigentlich schon fast vom Markt als schlagartig die Anfragen gestiegen sind. Jetzt ist es so, das wir für alle Artikel natürlich Bedarfsanforderungen erstellen die aber immer für die nächsten 6 Monate gelten. Wenn dann kurzfristig Nachfragen steigen, is tes für uns schwierig das auch kurzfristig abzudecken. Denn das bedeutet, andere Produkte müssen zurück gestellt werden was aber auch nicht mal eben geht da langfristige Planungen vorliegen und auch andere Nachfrgen gedeckt werden müssen.

Das hilft jetzt natürlich nicht über den Frust hinweg. Den kann ich dir in der Tat nicht nehmen bzw. etwas daran ändern und mich nur offiziell dafür entschuldigen. Aber das hilft dir auch nicht. Ich kann dir nur sage, dass die Lieferung gebucht und unterwegs ist. Aber der aktuelle LIefertermin liegt mitte Dezember. Die Erfahrungen aus den letzten 2 Jahren zeigen allerdings auch, das viele Lieferungen sich dennoch immer wieder verzögern. Teilweise nur um Tage, teilweise um Wochen. Das ist abhängig vom Zoll.... der manchmal 4 Wochen braucht um ein Container zu verzollen... das liegt auch manchmal an den Transportunternehmen, die völlig überbucht sind und dann gerne mal ein Container irgendwo erstmal stehen lassen u.s.w.! Das Problem haben aktuell alle und keiner kann darauf Einfluss nehmen. Der Frust dazu ist auch bei uns extrem hoch. Ich sitz neben unserem CEO und ich höre ihn mindestens 2 mal die Woche heftig Fluchen weil wieder ein Container irgendwo hängen geblieben ist. Da ist die Laune auch gleich am Boden. Das macht auch uns überhaupt kein Spaß.
Hi Eddy,
ich kanns hier auch nur nochmal sagen.... Danke für die offenen Antworten hier im Forum. Ist auch nicht immer üblich. Corona macht euch die Sache sicherlich auch nicht leichter. Ich denk mal, dass die Anfragen für die RTX 2xxx-Serie auch mit der Verfügbarkeit der 3000er zusammenhängt. Nach dem Motte: Wenn ich keine neue Karte bekomm, hol ich aus der Alten alles raus :p

Ich für meinen Teil werds mal bis Ende des Jahres aussitzen. 2022 wird wahrscheinlich der Preis der 3000er Serie ab da wieder interessanter und dann nochmal 250€ in seine alte Karten zu stecken ist auch nicht clever. Dann wirds wohl nix mit der Eiswolf 2 240er, da ja nicht mal der Radiatior bei einem Umstieg reichen würde.

Ich halte euch weiter die Daumen und bin gespannt.

Glg
Eddie
 

Eddy

Iceman
Staff member
Zur 3XXX Serie kann ich dir aber jetzt schon sagen, dass sich die Preise für die Karten mit 100%iger Sicherheit im nächsten Jahr kaum ändern werden. Die Preise werden sehr hoch bleiben. Ein Grund warum ich auch auf eine 3XXX Karte verzichtet habe und noch bei der 2080TI für meine beiden Systeme bleibe. Ist ja gleichwertig zu einer RTX 3070 bzw. retten mich bei der 2080TI aktuell sogar die 11GB Vram bei einigen Sachen. Die 8GB reichen bei einigen Anwendungen schon nicht mehr bei mir.
Einige in der Branche vermuten, dass sich die Preise bis mitte/ende 2024 nicht wirklich nach unten verbessern werden. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch. Es gibt viele Probleme mit Zulieferern. Es fehlt also nicht an GPUs selbst, sondern an den restlichen Bauteilen. Dazu hatte Nvidias CEO auch schon offiziell kürzlich was gesagt. Das nur mal als Info für deine Planungen. Beim AMD sieht es auch nicht besser aus.
 

DramaLama

New member
Zur 3XXX Serie kann ich dir aber jetzt schon sagen, dass sich die Preise für die Karten mit 100%iger Sicherheit im nächsten Jahr kaum ändern werden. Die Preise werden sehr hoch bleiben. Ein Grund warum ich auch auf eine 3XXX Karte verzichtet habe und noch bei der 2080TI für meine beiden Systeme bleibe. Ist ja gleichwertig zu einer RTX 3070 bzw. retten mich bei der 2080TI aktuell sogar die 11GB Vram bei einigen Sachen. Die 8GB reichen bei einigen Anwendungen schon nicht mehr bei mir.
Einige in der Branche vermuten, dass sich die Preise bis mitte/ende 2024 nicht wirklich nach unten verbessern werden. Die Nachfrage ist ungebrochen hoch. Es gibt viele Probleme mit Zulieferern. Es fehlt also nicht an GPUs selbst, sondern an den restlichen Bauteilen. Dazu hatte Nvidias CEO auch schon offiziell kürzlich was gesagt. Das nur mal als Info für deine Planungen. Beim AMD sieht es auch nicht besser aus.
Na Holla die Waldfee.... ich bin mal gespannt. Ja die Bauteilverfügbarkeit und Zulieferung ist momentan überall schwierig. Globalisierung, lean management und geringe Lagerhaltung machen das nicht leichter. Wenn man dann noch von Fertigungen abhängig ist, wirds hart. Ich hoffe mal du irrst dich (obwohl ich befürchte, dass die Prognosen nicht so unrealistisch sind :D )

Wenn man so den Rumors um die nächste RTX Serie glaube kann wird eure Arbeit für brauchbare AIOs eh immer wichtiger. Ansonsten bekommt man die Wärme gar nicht mehr aus den Kisten raus. Mein Razer Thomahawk mini-ITX schnauft schon ganz schön mit dem 3700X OC und der 2080TI :D
 

Eddy

Iceman
Staff member
Lagerhaltung kostet Geld. Es will keiner mehr größere Vorräte anlegen. Das stimmt. Meine "Prognose" sollte relativ zutreffend sein, wir sind ja auch direkt mit Herstellern in Kontakt. Die sehen aktuell leider auch kein Licht am Ende des Tunnels. Die neuen Grafikkarten werden alles Andere als günstig werden. Sofern sie überhaupt nach Plan den Markt erreichen werden. Schauen wir mal. Die Hoffnung stirbt zuletzt.... aber zumindest meine Hoffnung diesbezüglichist bereits gestorben nach allen Infos die ich habe.
Es werden dennoch aktuell mehr Karten verkauft als von der alten Generation. Die Preise scheinen viele nicht zu stören. Ich kann auch, zumindest im profesionellem Bereich, verstehen warum. Wenn ich 2-3 2080Ti gegen eine 3090 tausche und dann immer noch mehr Leistung in bestimmten Anwendungen habe, ist der hohe Preise egal. Workflow zählt mehr. Sieht bei Gamern natürlich anders aus.
Wir rechnen definitiv mit einem Anstieg im GPU AIO Bereich. Wir kommen ja jetzt schon nicht hinter her.
 
Top