Winter Projekt: 6900XT Wasserkühlung, Eisbaer downgrade ;)

Pracco

New member
Hallo zusammen,
Vowarnung, dies wird ein längerer Beitrag, glaube ich :D
Also, aktuell habe ich den Eisbaer Aurora 420 für meine CPU in der Front mit Anschlüssen oben verbaut.
So sieht es aktuell aus:
Build (2).jpg

Ein bischen dunkel, aber ich hoffe ihr könnt was erkennen.
Bei dem Gehäuse handelt es sich um ein Phanteks P500a, also reichlich PLatz vorhanden.
Jetzt der Plan:
Ich möchte in den Deckel den NexXxoS ST30 Full Copper 280mm V2 verbauen und diesen mit dem Eisbaer verbinden. Dafür würde ich auch gerne andere durchsichtige Schläuche verwenden. Ist das möglich und was brauche ich dafür alles?
Das größere Anliegen wäre die Custom Loop für meine RX6900XT. Folgendes habe ich mir bereits ausgesucht:
Kühler: Eisblock Aurora Acryl GPX-A Radeon RX.... Reference mit Backplate
Ausgleichsbehälter: Alphacool Eisbecher Aurora D5 Acetal/glas - 250mm
Der Radiator wäre dann der 420er der vom Eisbaer überbleibt, also in der Front. Anschlüsse oben lassen oder nach unten?
Auch hier würde ich gerne durchsichtige Schläuche verwenden, am besten die gleichen.
Was genau brauche ich noch für den GPU-Loop und vor allem, welche Pumpe ist empfehlenswert? Ein Mittelmaß an OC und Lautstärke wird angestrebt. Lüfter sind alle vorhanden.
Zu guterletzt noch ein Kriterium. Leider habt ihr nichts vergleichbares im Angebot. Aber bei der Kühlflüssigkeit habe ich mich auf das "EK-CyroFuel Mystic Fog" von EK Water Blocks festgelegt. Das ist das einzige Produkt von der Konkurenz!
Ich hoffe, dass ich nichts vergessen und mein Vorhaben möglichst verständlich ausgedrückt habe :)
Achja, CPU und GPU sollen nicht verbunden werden.
Jetzt bin ich mal auf die Antworten gespannt :geek:
Gruß
 
Last edited:

Thomas_S

Administrator
Staff member
Moin, ich versuchs mal du entdröseln und Licht ins Dunkel zu bringen! ;-)

Thema Eisbaer - Radiator & Schlauchwechsel
-> kannst du prinzipiell machen, musst aber beachten das du alle Schläuche & Fittings tauschen musst, da wir transparente Schläuche nicht in 12,7mm/7,6mm Größe haben. Eine mögliche Empfehlung (13/10) wäre:

Schlauch >>> https://www.alphacool.com/shop/schl...-3/8-id-klar-3m-9-8ft-retailbox-300cm?c=25970

passende Fittings >>> https://www.alphacool.com/shop/anschluesse/schlauchanschluss/anschluesse-1310/
(da findest du alles an Fittingen für die entsprechende Schlauchgröße)

Thema GPU Loop
Pumpenempfehlung >>> https://www.alphacool.com/shop/pump...ol-eispumpe-vpp755-single-edition-v.3?c=24927 (leistungsstark, manuel und/oder per PWM steuerbar - der gute Mittelweg, den du suchst!)

Die Anschlüße würde ich oben platzieren & mit Schläuchen verhält es sich genauso wie schon bei dem Eisbaer Thema.

Da du Lüfter hast & Kühlflüssigkeit (ausreichend!) "fremdkaufst" ;-) sollte alles für deinen geplanten Loop vorhanden sein!
 

Pracco

New member
Vielen Dank schon mal für die Antwort! ;)
Ich sehe schon, ich muss mein Budget für mein Weihnachtsgeschenk erweitern :D
Das Bild von meinem Case ist verschwunden. Egal, war eh noch die alte Karte drin.
Thema Eisbaer, da brauche ich dann insgesamt 4 Fittings, richtig?
Und beim GPU Loop 6 Fittings (2x für Kühler, 2x für AGB und 2x für Radiator)?

Die MysticFog Flüssigkeit kann ich dann für beide "Loops" verwenden? Freigabe durch Euch erwünscht :)
Gibt es eine Anleitung, wie die Pumpe an den Eisbecher angeschlossen wird?

Meine erste Erfahrung mit Wasserkühlung war der Eisbaer. Dies ist quasi das erste mal "richtige" Wasserkühlung, deshalb so viele Fragen, sorry.
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Thema Eisbaer, da brauche ich dann insgesamt 4 Fittings, richtig?
-> Richtig!
Und beim GPU Loop 6 Fittings (2x für Kühler, 2x für AGB und 2x für Radiator)?
-> Richtig!
Die MysticFog Flüssigkeit kann ich dann für beide "Loops" verwenden? Freigabe durch Euch erwünscht :)
-> wirkliche Empfehlungen bzw. Freigaben gibts nur für unsere Produkte! ;-) Die sind getestet & erprobt & wir wissen genau wie sie innerhalb unserer Systeme funktionieren. Entscheidest du dich für ein Produkt eines Marktbegleiters liegt das in deiner eigenen Verantwortung! Ein wirkliches "Daumen-Hoch" wirst du da hier unsererseits nicht bekommen. Ich denke verständlich oder?
Gibt es eine Anleitung, wie die Pumpe an den Eisbecher angeschlossen wird?
-> klar, liegt bei & findest du vorab als Donwnloadlink im jeweiligen Artikel
 

aclogic

New member
Ich würde die Finger von solchen nicht klaren Flüssigkeiten lassen. Da sind Feststoffe drin, die sich ablagern können und damit Verstopfungen oder andere unerwünschte Effekte verursachen können. Es gibt Hersteller die weisen bei ihren trüben/opaken/pastel Kühllüssigkeiten extra drauf hin:

Wichtig
Das Alphacool Eiswasser Pastel ist eine reine Showflüssigkeit die nicht für den Dauerbetrieb geeignet ist. Wir empfehlen eine Nutzung nur über den Zeitraum von 2 Wochen. Dabei sollte der Wasserkreislauf mindestens eine Stunde täglich in Betrieb sein um Ablagerungen durch Farbpartikel zu vermeiden.

Andere erzählen Dir das reinste Marketingmärchen.....
 

Eddy

Iceman
Staff member
@Pracco
Derartige Flüssigkeiten werden nicht umsonst von den meisten Waküherstellern nicht empfohlen. Dazu muss ich nur mal in die RMA Abteilung gehen und mir die Kiste mit den Bergen von Pumpen aller Art anschauen die durch solche Flüssigkeiten kaputt gegangen sind. Egal ob DDC, D5, VPP.... die Flüssigkeiten verkleben Pumpen, Kühler, verstopfen Kühlfinnen und schleifen die Ceramicköpfe der Pumpen ab. Derartige Schäden werden dann auch nicht von der Garantie abgedeckt. Den Dreck bekommst du auch nie wieder aus einem Radiator raus und die Kühler musst du dann komplett zerlegen und mit der Zahnbürste reinigen. Viel Spaß dabei.
 

Pracco

New member
Guten Morgen zusammen,

vielen Dank für die wertvollen Hinweise.
Vielleicht habe ich 2 Dinge nicht sauber formuliert.
Zum einen, dass ich mich auf MysticFog festgelegt habe. Jain ;). Ich finde den Effekt schön und dachte, dass ich mich in Kombination mit RGB nicht auf eine Farbe festlegen muss.
Zum anderen, das Wort "Freigabe", das war vielleicht auch falsch formuliert. Ich wollte wissen, ob es Bedenken oder Erfahrungen gibt zu so einem Produkt. Und genau das haben ja @aclogic und @Eddy beantwortet.
Mit diesen Informationen fällt halt das einzige Konkurrenzprodukt weg ;)
Und ja auf re***t habe ich jetzt etliche Themen gefunden, wo vor diesem Produkt gewarnt wird :(

Kurz und knapp, vielen Dank! Ich wollte jetzt nicht knapp 600 € in einen Loop investieren um ihn nach ein paar Monaten wegzuwerfen!
 

Pracco

New member
Eine Frage noch:
Bis auf die Pastel-Geschichte kann ich jede Flüssigkeit in Dauerbetrieb für meinen Loop und den Eisbaeren nehmen?
 

Eddy

Iceman
Staff member
Vorzugsweise klare Flüssigkeiten. Wenn es welche mit Farbe sein sollen, dann klare Farben. UV Flüssigkeiten gehen auch noch, aber ich würde die nicht wirklich empfehlen. Da sind auch wieder gröbere UV Partikel drin. Die zerstören keine Pumpen, verstopfen aber gerne mal Kühlfinnen.
 

Pracco

New member
Jetzt hab ich doch wieder eine Frage :eek:
Lässt sich mein Eisbaer vielleicht doch in den Kreislauf inkludieren? Mit den passenden Fittings und Schläuchen?
Würde dann wie folgt aussehen:
Eisbecher samt Pumpe -> RX6900XT -> Radiator im Deckel -> Eisbaer -> Radiator front -> Eisbecher

DAnn wäre das ein Custom Loop, aber mit 2 Pumpen, da der Eisbaer ja eine integrierte Pumpe hat.
 

Eddy

Iceman
Staff member
Sicher kannst du das machen. Entweder über den Schnellverschluss, oder wenn du eh eine DIY aufbaust, würde ich die Eisbaer sogar entleeren und es sauber mit Schläuchen verbinden.
Welche Eisbaer hast du denn? Die Aurora? Gib mal bitte einen Link zu deiner Eisbaer.
 

Pracco

New member
Es handelt sich um folgenden Eisbaeren:

Der Plan wäre ja dann passende Fittings und andere Schläuche zu verwenden :)
 

Eddy

Iceman
Staff member
Dann hast du im Grunde zwei Möglichkeiten. Entweder du baust dein DIY Loop auf und verbindet das Ganze dan mit einem Schnellverschluss. Dazu musst du nur in deinem DIY Loop mit dem folgenden Schnellverschluss:

Wenn du so oder so den ganzen loop aufbaust, kannst du auch die Eisbaer komplett zerlegen und alles gleich richtig verschlauchen. Die Eisbaer verwendet folgenden Schlauch:

Sprich, der passt auch auf die Eisbaer Anschlüsse. Du müsstest für deinen DIY Loop dann nur diese Anschlüsse verwenden:


 

Pracco

New member
Hallo,

ich habe 2 Alphacool Eiszyklon Aurora Lux Pro 140er oben im Gehäuse verbaut. Diese kommen auf den Radiator und dann samt Radiator wieder an den Deckel :)
 

Pracco

New member
Yep :)

Eine Verständisfrage habe ich noch...ich bleibe doch bei 2 Loops :p
Bei der CPU ist es klar, wie Pumpe und Lüfter angeschlossen werden.

Wo schließe ich denn die VPP755 an und wo die Lüfter die dann am Radiator aus diesem Loop? Einfach an einen PWM.Steckplatz am Mainboard?
 

Pracco

New member
Dann kann ich die Pumpe aber nicht mehr steuern oder?

Sorry für die Fragen, werden bestimmt noch weitere kommen :(
Dafür präsentiere ich aber auch später das Ergebnis ;)
 
Top