zweiter radiator nötig ?

Perfectflight

New member
Hallo zusammen,

ich habe einen NexXxoS XT45 420 mm Radiator verbaut und der ist mit dem CPU verbunden - AMD 5900x

Ich möchte meine Wasserkühlung mit der Grafiklarte ( MSI 3080 Suprime) erweitern und meine Frage ist, benötige ich zwingend einen zweiten Radiator ?

Habe ich durch einen zweiten Radiator einen Vorteil ?

Vielen Danke im Voraus
Willi
 

Thomas_S

Administrator
Staff member
Hallo zusammen,

ich habe einen NexXxoS XT45 420 mm Radiator verbaut und der ist mit dem CPU verbunden - AMD 5900x

Ich möchte meine Wasserkühlung mit der Grafiklarte ( MSI 3080 Suprime) erweitern und meine Frage ist, benötige ich zwingend einen zweiten Radiator ?

Habe ich durch einen zweiten Radiator einen Vorteil ?

Vielen Danke im Voraus
Willi
Hi, die Radiatorfläche reicht aus auch mit zusätzlichem GPU Kühler. Hast du die Chance den Radiator auch Push/Pull zu betreiben für den Notfall? Unsere Radiatoren ab XT45 spielen ihre richtige Stärke erst im Push/Pull Betrieb aus, d.h. könntest dann die Lüfter auch mit weniger rpm laufen lassen - ich weiß ja nicht, wie wichtig dir die Geräuschkulisse ist!? ;-)
 
Last edited:

Perfectflight

New member
hallo,
vielen dank für die INFO

leider habe ich ein BE QUIET! Dark Base Pro 900 Orange rev.2 und da wird es ziemlich sportlich mit dem platz, da ich zwischen grafikkarte und radiator den ausgleichbehälter habe und oberhalb geht es sich nicht mehr aus mit den anschlüssen

mit der wasserkühlung GPU könnte ich ein paar cm gewinnen und vielleicht geht es sich dann aus
 
Last edited:

mzluzifer

New member
Hi, die Radiatorfläche reicht aus auch mit zusätzlichem GPU Kühler. Hast du die Chance den Radiator auch Push/Pull zu betreiben für den Notfall? Unsere Radiatoren ab XT45 spielen ihre richtige Stärke erst im Push/Pull Betrieb aus, d.h. könntest dann die Lüfter auch mit weniger rpm laufen lassen - ich weiß ja nicht, wie wichtig dir die Geräuschkulisse ist!? ;-)
Hallo, was ist mit Push/Pull gemeint?
 
Top