Suche Anleitung: Alphacool Eiswolf 240 GPX Pro AMD Radeon VII M02 - Black

ttmgunn

New member
Hallo,
ich habe mir den

Alphacool Eiswolf 240 GPX Pro AMD Radeon VII M02 - Black

gebraucht gekauft. Ich bin nun auf der siche nach einer Anleitung, damit ich die Karte auch einbauen kann?
Kann ich die Kühlpads und das Zubehör auch einzeln nachkaufen?

Danke für Eure Hilfe!
 

Thomas_S

Administrator
Staff member

ttmgunn

New member
So, nachdem nun meine Eiswand gekommen ist habe ich jetzt mal alles eingebaut. Hier 2 Fragen

Ich habe die Eiswand den CUP Kuehler und den GPA Kuehler fuer die Radeon VII ohne den Kuehler mit den 2 Lueftern angeschlossen.
Ich denke die Eiswand sollte reichen oder macht es Sinn den GPA Kuehler noch mit anzuschliesen

wie sit das mit dem Strom fuer die Pumpen. Eiswand ist kalr ueber Netzteil. CPU ueber PIN am CPU Kuehler auf dem Mainboard.
Woe den GPA Strom anschliessen...
laufen die 3 pumpen denn dann nicht "gegeneinander"

Danke
 

ttmgunn

New member
Ah, OK.
Ich wollte wissen ob man den Nexxxos 30 Kühler mit Lüftern unbedingt braucht! Aber ich habe diesen Radiator weggelassen. Die Kühlleistung der Eiswand langs für Beides aus (GPU und CPU).

und die andere Frage:
Es sind ja dann bei mir 3 Pumpen eingebaut. 2x in der Eiswand und 1x im EIswolf. Laufen diese Syncron? Weil wenn Sie unterschiedlich laufen "stören" sie sich doch oder nciht?
 

Eddy

Iceman
Staff member
Die Pumpen sollten Synchron laufen. Allerdings nur wenn du die Schnellverschlüsse bzw. den Kreislauf korrekt zusammengebaut hast. Es gibt ja bei der Eisand ein IN und OUT, genauso wie bei der Eiswolf. OUT ist immer der Ausgang, IN immer der Eingang. Wenn das alles passt, damit es einen Kreislauf ergibt, dann laufen die Pumpen auch alle richtig und nicht gegeneinander.
 

ttmgunn

New member
Die Pumpen sollten Synchron laufen. Allerdings nur wenn du die Schnellverschlüsse bzw. den Kreislauf korrekt zusammengebaut hast. Es gibt ja bei der Eisand ein IN und OUT, genauso wie bei der Eiswolf. OUT ist immer der Ausgang, IN immer der Eingang. Wenn das alles passt, damit es einen Kreislauf ergibt, dann laufen die Pumpen auch alle richtig und nicht gegeneinander.
OK, danke für die Antwort.
Laufen denn auch alle 3 Pumpen mit der selben drehzahl? Oder sind es die gleichen Pumpen? Sie sind ja uf dem Mainboard gesteckt und über das Netzteil. Ich hoffe man versteht was ich meine?!
 

Eddy

Iceman
Staff member
Das sind alles die gleichen Pumpen. Ob die mit der gleichen Drehzahl laufen müsstest du in deinen Bios Einstellungen kontrollieren. Zumindest die, welche am Mainboard angeschlossen ist. Wenn sich die Drehzahl ein bisschen unterschiedet, ist das aber nicht schlimm. Also z.B. 200rpm mehr oder weniger spielen keine Rolle.
 

ttmgunn

New member
Das sind alles die gleichen Pumpen. Ob die mit der gleichen Drehzahl laufen müsstest du in deinen Bios Einstellungen kontrollieren. Zumindest die, welche am Mainboard angeschlossen ist. Wenn sich die Drehzahl ein bisschen unterschiedet, ist das aber nicht schlimm. Also z.B. 200rpm mehr oder weniger spielen keine Rolle.
AH ok, Danke für die Antwort. Ich dachte nur das wenn der unterschied viel mehr ist die Pumpen ja gegeneinander arbeiten würden!
System läuft so wie cih es jetzt habe einwandfrei und die Kühlleisutng ist super !!! GPU 30 und CPU 30 Grad kälter als vorher....
wobei vorher schon sehr warm war, da sehr kleines gehäuse ...
 
Top