Durchflussanzeiger

Kampfkater

New member
Hallo
Ich suche für meine "Alphacool Eisbaer 240 CPU - Black" ein Durchflussanzeiger den ich zwischen den Schnellferschluß einbauen würde.Inked20200830_094934_LI-min.jpg
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi @Kampfkater

Am leichtesten kannst du die Eisbaer mit dem Eisbaer GPX Extension kit erweitern. Die gibt es mit Geraden Anschlüssen und 90Grad Anschlüssen.
Ich verlinke mal beide.

Die Geraden

Die 90 Grad

Du kannst bei denen die Schläuche dann auch noch kürzen vor dem einbauen, ansonsten bekommst du ziemlich viel Schlauch ins Gehäuse.

Von den Durchflussanzeigern kommt es drauf an, willst du einen rein optischen, einen elektrischen oder einen der beides hat?

Ein rein Optischer wäre sowas
oder der

Bei den rein elektrischen sind die von Aqua Computer glaub ich am besten / genauesten, das weiß ich aber nicht genau.

Und so eine Kombi von beiden wäre der hier zum Beispiel

Du musst aber bedenken die in der Eisbaer verbaute Pumpe schafft gerade mal maximal 70l/h plus/minus Durchfluss, da kann es sein das das eventuell zu wenig ist um das Flügelrad anzutreiben, bzw. bei einem elektrischen gar kein Durchfluss angezeigt wird.

Mfg Marcel
 

Kampfkater

New member
Hallo
Vielen dank für die schnelle Antwort.
Die Schläuche sehen sehr lang aus gibt es die auch etwas kürzer?
Die Schnellverschlüße finde ich genial!
 

Luckystricker

Active member
Staff member
Hi
Kürzer gibt es sie nicht. Wie gesagt, kann man sie aber kürzen, das ist nicht schwer. Dazu schraubst du einen fitting auf, ziehst ihn ab und schneidest mit einer Schere oder scharfen Messer gerade ab und dann den fitting wieder aufstecken und zuschrauben. Die Knickschutzfeder kann man im Bedarfsfall mit einem Seitenschneider abzwicken.

Mfg
 

Kampfkater

New member
Hallo
Wie am 30.08.2020 zum Schluß Beschrieben dreht sich das Flügelrad kaum oder sogar garnicht:cry:.
Meine Frage wäre ob ich eine Pumpe die etwas mehr Leistung hat dazwischen bauen kann?
Wenn ja welche Pumpe könnte dazwischen bauen ohne das ich was von den anderen Teilen ausbauen muß?
Mein Systehm besteht derzeit aus -
B-Ware Alphacool Eisbaer 240 CPU - Black
Zylinder Reservoir Tank, 50 mm
Alphacool Eisfluegel Aurora Durchflussanzeiger "HighFlow" mit Tachosignal

Alphacool Eisbaer GPX Extension Set (Schlauch und Anschlüsse)
 

Eddy

Iceman
Staff member
Das wird nicht funktionieren. Die Eisbaer hat in der Praxis einen Druchfluss von ca. 35L/h. Der Eisfluegel Aurora zeigt aber erst einen Durchfluss von 70 L/h an. Sprich, das Ding wird sich hier überhaupt nicht in Bewegung setzen. Daher auch "High FLow" Sensor. Auch der normale Eisfluegel wird sich bei dem Durchfluss nicht richtig in Bewegung setzen. Meist geht es irgendwie, aber wenn er stehen bleibt, hat das nichts zu sagen.

Zusammengefasst, es macht bei den AIO Systemen keinen Sinn einen Durchflussensor oder eine Durchflussanzeige zu verbauen, da die meisten eigentlich erst ab einem Durchfluss von mehr als 40L/h anfangen zu arbeiten.
 

Daniel Graupner

New member
Hi Kampfkater,

keine Ahnung ob Du das schon geprüft hast aber gelesen habe ich es zumindest nicht.
Überprüfe doch bitte mal ob Du Luft im System hast. Hauptsächlich an/in den Kühlkörper(n).

Bei mir gab es auch ein Problem.
Ich bin von einer Pumpe auf zwei Pumpen (Parallelbetrieb) gewechselt.
Dafür musste ich vorher natürlich die Schläuche abschrauben und dachte mir: „Lässt mal gleich das Wasser ab“.
Zusätzlich habe ich dann nochmal kräftig in den Schlauch gepustet damit auch noch das restliche Wasser rauskommt.
Dann den neuen AGB mit den zwei Pumpen bestückt und alles wieder zusammen gebaut.
Danach diesen wieder mit Wasser aufgefüllt und die Pumpen anlaufen lassen.

Es tat sich nichts.

Dann dachte ich mir: „Nimmst mal den Zulauf am CPU-Kühler ab und ich diesem Augenblick schoss mir der Druck von zwei Pumpen ins Gesicht.
Nachdem ich alles aufgewischt und wieder angeschlossen hatte lief alles Problemlos.
Obwohl nirgends ein Knick, eine Verstopfung oder ähnliches war hat scheinbar dennoch eine „Luftblase“ gereicht, dass System zum Erliegen zu bringen.
Das ist mir zwar nur einmal passiert aber es hat mir gezeigt, dass es zumindest möglich ist.

AIO‘s hat man in der Regel zwar nicht offen und sie sollte keine Luft ziehen aber wer weiß schon.

Von Pumpen und „Reihenschaltungen“ würde ich abraten.
Entweder Redundant oder Parallel.

Bye Daniel
 
Last edited:

Daniel Graupner

New member
Hi @Eddi,

ich hoffe doch nicht 😅
Er hatte doch gemeint, dass es mal ging und dann ging es wieder nicht bis garnicht.
Oder gab es da zwei verschiedene Threads?
Bin zwar auf „Antworten“ gegangen aber wenn ich es jetzt alles nochmal lese finde ich es auch nicht mehr...
Komisch 😏

Sry

Bye Daniel
 

Kampfkater

New member
Das wird nicht funktionieren. Die Eisbaer hat in der Praxis einen Druchfluss von ca. 35L/h. Der Eisfluegel Aurora zeigt aber erst einen Durchfluss von 70 L/h an. Sprich, das Ding wird sich hier überhaupt nicht in Bewegung setzen. Daher auch "High FLow" Sensor. Auch der normale Eisfluegel wird sich bei dem Durchfluss nicht richtig in Bewegung setzen. Meist geht es irgendwie, aber wenn er stehen bleibt, hat das nichts zu sagen.

Zusammengefasst, es macht bei den AIO Systemen keinen Sinn einen Durchflussensor oder eine Durchflussanzeige zu verbauen, da die meisten eigentlich erst ab einem Durchfluss von mehr als 40L/h anfangen zu arbeiten.
kann ich eine 2 Pumpe dazu verbauen oder geht das nicht
 

Eddy

Iceman
Staff member
@Daniel Graupner
Ich dachte schon, ich hab hier etwas völlig überlesen und hab mir dann alles nochmal zweimal durchgelesen 😂

@Kampfkater
Das habe ich in der Tat jetzt drei mal überlesen.... nicht mein Tag heute o_O Aber ja, das ist im Grunde kein Problem. Aber wozu? Soweit ich das jetzt herauslese, dreht sich nur der Eisfluegel nicht. Eine stärkere Pumpe würde nur Sinn machen, wenn du noch weitere Kühler in den Kreislauf einbinden möchtest. In der aktuellen Konstelation würde es dir keinen Vorteil bringen.
 

Daniel Graupner

New member
Hi Kampfkater,

verbaut ist dort doch eine Alphacool DC-LT 2600 Ultra low noise Ceramic mit folgenden Daten oder?

- Geschwindigkeit: 2600 U/min
- Spannung: 7- 13,5V DC
- Leistungsaufnahme: 4W
- Maximaler Durchfluss: 70L/h
- Max. Förderhöhe: 0,85m

Wenn dann funktioniert das nur mit einem Baugleichen Modell und dann auch nur im Parallelbetrieb.

Da es Dir scheinbar aber „nur“ um das Flügelrad geht würde ich erstmal die Pumpe auf Maximum stellen.
Dann kommt sie theoretisch in die Richtung um das Flügelrad anzutreiben, ist dann wahrscheinlich aber auch dementsprechend „laut“.
Zudem könnte es dann sein, dass deine Temperaturen (ohne Anpassung der Lüftergeschwindigkeit) steigen da das Wasser den Radiator dann zu schnell durchströmt.

Bei mir zumindest war es so!

Bye Daniel
 

Kampfkater

New member
@Daniel Graupner
Ich dachte schon, ich hab hier etwas völlig überlesen und hab mir dann alles nochmal zweimal durchgelesen 😂

@Kampfkater
Das habe ich in der Tat jetzt drei mal überlesen.... nicht mein Tag heute o_O Aber ja, das ist im Grunde kein Problem. Aber wozu? Soweit ich das jetzt herauslese, dreht sich nur der Eisfluegel nicht. Eine stärkere Pumpe würde nur Sinn machen, wenn du noch weitere Kühler in den Kreislauf einbinden möchtest. In der aktuellen Konstelation würde es dir keinen Vorteil bringen.
Hallo
Mit der Idee habe ich schon gespielt ein weitern Kühler dazu zu bauen mir fehlt leider ein etwas größeres Gehäuse
aber danke für die Antwort
 

Kampfkater

New member
Hi Kampfkater,

verbaut ist dort doch eine Alphacool DC-LT 2600 Ultra low noise Ceramic mit folgenden Daten oder?

- Geschwindigkeit: 2600 U/min
- Spannung: 7- 13,5V DC
- Leistungsaufnahme: 4W
- Maximaler Durchfluss: 70L/h
- Max. Förderhöhe: 0,85m

Wenn dann funktioniert das nur mit einem Baugleichen Modell und dann auch nur im Parallelbetrieb.

Da es Dir scheinbar aber „nur“ um das Flügelrad geht würde ich erstmal die Pumpe auf Maximum stellen.
Dann kommt sie theoretisch in die Richtung um das Flügelrad anzutreiben, ist dann wahrscheinlich aber auch dementsprechend „laut“.
Zudem könnte es dann sein, dass deine Temperaturen (ohne Anpassung der Lüftergeschwindigkeit) steigen da das Wasser den Radiator dann zu schnell durchströmt.

Bei mir zumindest war es so!

Bye Daniel
Hallo
Pumpe ist auf Volle leistung und es tut sich etwas
danke für die Antwort
 
Top