Probleme beim entlüften und mit Eisblock GPX

Ich würde den AGB fast voll machen und dann das System komplett in alle Richtungen kippen. Natürlich den AGB dazu zu machen und aufpassen, dass die Pumpe keine Luft zieht. Bei mir waren Winkel bis fast 90° möglich. Vielleicht bringt das was. Oder im ausgeschalteten Zustand Richung Front kippen, damit die Luftblase in den AGB wandern kann.
Edit: Was soll auf deinem letzten Bild zu erkennen sein? Ohne Erklärung sagt das Bild nicht viel.
 
@Pretzel wie hast du die Pumpe angeschlossen. Im Internet steht, die hat ein molex zur Stromversorgung und einen 3 pin um die Drehzahl auszulesen. Damit man aber die Drehzahl regeln kann braucht man einen Adapter. Hast du die Pumpe mal rein nur an dem molex getestet, ohne den 3 pin anzuschließen. Vielleicht hat sie eine Störung wen beide Kabel angeschlossen sind. 🤔
 

Pretzel

New member
@Harley1977 Auf dem Bild ist oben die Wassertemperatur und unten die Drehzahl der Pumpe, hatte das auch geschrieben aber anscheinend irgendwie wieder weggeschnitten. Das Gehäuse hab ich bereits um 90Grad gedreht in sämtliche Richtungen, die Blase ging auch schon 2 mal weg, war aber spätestens nach 1-2 Tagen wieder da.

@Luckystricker88 Die Pumpe hab ich momentan direkt ans Netzteil angeschlossen und lese nur die Drehzahl über den Poweradjust aus, das Adapterkabel habe ich, aber über den Poweradjust bekomme ich nur 3200Rpm bei der Pumpe und ohne die 3900Rpm. Wenn ich die Pumpe über den Poweradjust Regeln möchte schwankt die Drehzahl auf 100% um 600 zwischen 3800 und 4400 und ich bin mir nicht sicher ob das nur falsch ausgelesen wird. Deswegen habe ich sie momentan direkt am netzteil um das als Fehler auszuschliesen da sie da anscheinend Konstant läuft.
 
Wenn die Blase schon 2x weg war und wieder kommt würde ich fast sagen das System ist nicht ganz dicht. Oder die Blase ist nur in den Radiator gewandert und kommt wieder raus. Hast mit der jetzigen Hardtube vorne das auch schon weg gehabt? Wenn du schaffst die Blase in den AGB zu bekommen, dann dürfte die nicht mehr kommen solange alles dicht ist.
 
Hi @Pretzel

Ich würde dann mal vermuten das die Pumpe einen Defekt hat, entweder mal Trocken gelaufen oder "Lagerschaden".
Weil wen du das System schon gereinigt, gespült und neu befüllt hast, dann sollte keine Verstopfung drin sein.
Und nach dem Video her, hast du keine bis kaum Bewegung im AGB. Der widerstand im System dürfte nicht so stark sein, dass es deine Pumpe nicht schafft. Laut den technischen Daten schafft sie über 3 m Förderhöhe und 400 l/h. Meine Eisbaer mit der DC-LT2600 hat mehr Bewegung geschafft.
Und wen sie beim anschalten laute Geräusche macht, noch ein Indiz, meiner Meinung nach. Gilt auch für die Schwankende Drehzahl.
Damit es irgendwo undicht ist würde ich nicht meinen, sonst müsstest du ja irgendwo auch eine Wasserpfütze haben.
Am besten mit einer anderen Pumpe mal probieren.

Mfg
 

Pretzel

New member
Hab jetzt mal ein neues Video vom aktuellen Zustand in den Drive Ordner gepackt https://drive.google.com/open?id=1wTsOuQQ9HIm4rtdyl0lksEhRuZdPh5Rp . Ich hab jetzt auch die Pumpe komplett an den Poweradjust angeschlossen und ein Video von der Schwankenden Drehzahl in den Drive Ordner gepackt. Das mit dem undicht sein kam mir auch schon in den sinn, da ich immer wieder Luft im Cpu Block habe aber der Kreislauf davor eindeutig frei von Luft ist. Ein foto von der Luftblase im CPU Block die immer wieder auftauscht habe ich auch mal in den Drive Ordner gepackt. Allerdings Verliere ich keinerlei Flüssigkeit und ich denke wenn der CPU Block undicht wäre hätte sich das schon stärker bemerkbar gemacht. GIbt es ne möglichkeit die Pumpe zu Testen, weil ich hätte jetzt keine andere da zum Austauschen. Kann es vielleicht sein das es am Eisbecher liegt, da die Probleme erst auftraten als ich den Ausgetauscht habe weil der vorherige Eisbecher an der Ablasschraube undicht war. Die Pumpe ist bei mir nie Trocken gelaufen kann mir nicht vorstellen das ich so ein Glück habe und ne defekte Pumpe bekomme, wobei mir aufgefallen ist, dass die Pumpe Nass war als ich sie bekommen habe aber keine Ahnung ob das normal ist und evtl die Funktion vorher getestet wird.
 
Hi @Pretzel
Damit eine Pumpe leicht in der Drehzahl schwankt ist normal, aber solche Schwankungen? 🤔
Du könntest mal vom Eisbecher oben die einfüll schraube raus machen und dann die Pumpe mal immer wieder ein und ausschalten. Und leicht dagegen klopfen, so kannst die Luft lösen wen eine drinnen wäre. Vielleicht hast du Unterdruck im System und im Pumpen Rad Bereich auch Luft. Das würde erklären das du im Bereich der Anschlüsse Luftblasen hast, aber kein Wasser ausläuft. Das könnte evtl was bringen. Evtl kannst auch den Deckel abschrauben, dass du das steigröhrchen mal entfernst. Ansonsten fällt mir dann auch nichts mehr ein außer die Pumpe zu tauschen. Ob die Pumpen getestet werden bevor sie verpackt werden ist ein Fragezeichen, aber nass sollte sie nicht sein.
Hoffe es bringt was.

Mfg
 
Ich würde sagen da ist sehr wenig bis kein Durchfluss vorhanden. Was machen eigentlich deine Temperaturen? Wie heiß wird CPU und GPU?
Als bei mir die Pumpe mal nicht lief hatte ich unter Last bis zu 90°.
 

Pretzel

New member
Die Cpu(Ryzen7 3700x) ist unterschiedlich je nachdem ob die Blase am Cpu Kühler da ist , mit blase ca 75 bis 95 peak unter last ohne ca 65 bis 85 im peak. Die GPU(RX5700xt) ist unter Last beikca 70-75 und 80-85 am Hotspot. Wenn ich das System neu befülle (was ich mittlerweile 4mal getan habe) sind die Temperaturen anfangs sehr gut aber nach 2-3 Stunden Bertrieb bin ich wieder bei dem Stand wie Oben beschrieben. Am anfang ist aber auch sehr viel bewegung im AGB bzw dieser Wasserfall der an dem Röhrchen enstehen soll ist da extrem vorhanden, verschwindet halt aber wenn die Luftblasen wieder das sind. ich werd halt mal versuchen ob ich die Pumpe getausch bekomme ist ja jetzt nicht all zu alt. Das mit dem Öffnen Klopfen etc werd ich auch mal Versuchen.
 

Pretzel

New member
Hab jetzt nochmal ein Video von der bewegung im AGB in Drive gepackt. Nachdem ich 3 Große Blasen aus dem Oberen Radiator bekommen habe, ist diese direkt ein wenig stärker geworden. Was mir auch aufghefallen ist, ist das im Agb über der Pumpe es irgendwie aussieht als wäre da ein Riss, kann aber auch sein das dass normal so aussieht. Hab es versucht so gut wie möglich auf Fotos zu bekommen. Das mit dem AGB würde halt passen, da die Probleme erst anfingen als ich den neuen Eisbecher eingebaut habe. Mit dem alten hatte ich keine probleme mit Luft im System bis er halt undicht wurde. Das mit der Drehzahl der Pumpe habe ich nochmal geprüft, habe sie über das Mainboard gemessen und da macht die Pumpe 3800 direkt am Netzteil und 3400 über den Poweradjust, wobei bei beiden jeweils zwischen 40-50 die Drehzahl schwankt was vermutlich normal ist die extreme Schwankunng liegt dann wohl daran der der Poweradjust nicht richtig misst.
 
Ich finde die Temperaturen sehr hoch für ne Wakü. Ich glaube wirklich deine Pumpe fördert nichts. Ich kann da keine Bewegung im AGB feststellen. Hast du vielleicht die Pumpe falsch zusammen gebaut? Wenn du noch Schlauch oder so hast könntest einen ganz kleinen Kreislauf bauen. Pumpe raus in Pumpe rein und fertig. Wenn du dann keinen Durchfluss hast liegt´s an der Pumpe. https://forum.alphacool.com/threads/mein-system.470/post-2747
Das sieht schon ganz anders aus.
 
Hi @Pretzel
auf den Bildern ist es jetzt schwer zu erkennen. Das wäre ja das Pumpentop. Kannst du mal Bilder machen wen der PC aus ist, den LED Ring etwas hoch schieben und mit einer Taschenlampe aus verschieben Richtungen gegen das Top leuchten, damit könnte man Risse leichter bzw besser erkennen wen sich das Licht bricht. Normal sollte kein Riss sein(da es ja aus einem Stück gedreht/gefräst wird (denke ich) ) falls aber doch ein Riss zwischen dem IN- und dem Out- Anschluss wäre, dann kann das auch sein das durch den Riss das Wasser gepumpt und angesaugt wird und nur noch ein Bruchteil durchs System kommt. Wasser sucht sich ja immer den leichtesten Weg, und bei einem deiner Videos erkennt man schon eine gute Bewegung im AGB. Ich hab jetzt mal die Eisbecher die ich zuhause hab angeschaut, die sind aber ohne Pumpentop. Da ist der Boden dicker vermut ich mal.

Mfg
 

Skajaquada

New member
Hallo,
Ich habe ein nahezu identisches System, daher halte ich die Temperaturen auch für viel zu hoch. Ich habe nur 1 240er und 1 280 Radi drin und komme mit der gleichen Pumpe unter Vollast auf 74°C CPU und 55°C GPU. Und meine Pumpe läuft nur mit 3200 u/min direkt am Netzteil.
Allerdings habe ich ähnliche Probleme mit Luft im System, es sammelt sich immer wieder Luft im unteren Radiator und dem CPU Kühler.
Ich hab auch das Gefühl die Pumpe hat nicht annähernd die beschriebene Leistung, weit entfernt von 400 L/h.
 
Top